Eurielle – Song of Durin

Vor einigen Wochen hatte ich Aiko dieses Lied vorgespielt. Sie hat mit großen Augen zugehört und fast schien es, als ob sie die Worte verstand. Ich habe sie ihr schließlich übersetzt und meine kleine Elfe hat gelächelt. Wie alle Kinder sucht sie immer einen Grund nicht ins Bett zu gehen und kämpft verzweifelt gegen den Schlaf. Der aber gewinnt immer. Als ich aus dem Zimmer ging, hat sie noch einmal die Augen geöffnet und mit leiser Stimme gefragt „Welche Farbe hat eigentlich die Nacht?“ Meine Antwort steht in der Geschichte, die ich noch am gleichen Abend schrieb. Aiko hat sie gefallen, Yuki hat lachend die Augen verdreht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s