Professor Sönnichsen: Fakten gegen den Lockdown

Ich verlinke an dieser Stelle eine Presskonferenz der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Der Grund ist der Vortrag von Professor Dr. Sönnichsen, der die unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen in Österreich sachlich und detailliert kritisiert. Wen der Name FPÖ abschreckt, sollte einfach zu dem Vortrag des Professors springen. Der Mann ist kein Politiker und trägt lediglich Fakten vor. Ohnehin bin ich schon lange der Meinung, dass Parteiübergreifend gehandelt werden muss, um vielleicht noch zu retten was zu retten ist.

Fakten kommen aber auch vom Parteichef der FPÖ, Herbert Kickl. Seit Wochen versucht der ehemalige Innenminister Österreichs, die Regierung von alternativen Behandlungsmethoden zu überzeugen. Ohne Erfolg. Österreichs Regierung bleibt auf Impfkurs und macht alles nur noch schlimmer. Man fragt sich, welche geistigen Tiefflieger in dieser Regierung sitzen, oder was man diesen Polit-Darstellern zahlt, damit sie immer wieder die nutzlosen Spritzen bestellen.

Was Professor Sönnichsen vorträgt ist zum Teil bereits bekannt. Zum Teil bin ich auch anderer Meinung. Trotzdem denke ich, dass man sich seine Zahlen, die auf Studien basieren, anhören sollte. Er, der politisch eine andere Linie beschreitet, hat den Schulterschluss mit der einzigen Opposition gewagt, die es in Österreich noch gibt und die sich vehement gegen den Totalitarismus wendet.

 

2 Kommentare zu “Professor Sönnichsen: Fakten gegen den Lockdown

  1. Ich bin ganz mit dir einverstandeen. Und das verlinkte Gespräch auf der Pressekonferenz solllen viele anhören. egal was man von der FPÖ halten mag: Kickl ist einfach ein Lichtblick in der politischen Landschaft. Seine Art zu denken und zu reden findet meine volle Zustimmung.

    Gefällt 1 Person

    • Der Vortrag des Professors passt sehr gut zu dem Servus TV Beitrag. Der war recht ausgewogen und hat viele Seiten zu Wort kommen lassen. Meine Zustimmung zu Herbert Kickl. Wo ist der deutsche, italienische, französische etc. Kickl?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s