Wenn der Lockdown kommt: Das Covid-Regime wünscht frohe Weihnachten

Der Leiter des Coronakrisenstabs im Kanzleramt, General Carsten Breuer, geht davon aus, dass das Regierungsziel von 30 Millionen Impfungen bis zum Jahresende erreicht wird. „Wir haben jetzt 24.418.540 Menschen geimpft und jetzt noch knapp zwei Wochen Zeit. Die 30 Millionen sind zu schaffen“, sagte Breuer der „Bild am Sonntag“.

Der Satz erinnert stark an Meldungen aus dem Oberkommando der Wehrmacht (OKW), die ich vor Jahren in einer Dokumentation sah. Zwar ist der General kein Faschist, er unterstützt jedoch ein zunehmend totalitärer agierendes Regime sozialistischer Prägung. Leider wollen das viele Deutsche noch immer nicht begreifen.

Sozialismus vs Kapitalismus 

Sozialismus und Kapitalismus zu vergleichen macht keinen Sinn. Der Sozialismus ist eine politische Weltanschauung, die darauf abzielt, eine solidarische Gesellschaft zu schaffen, in der die Grundwerte Freiheit und Gleichheit verwirklicht werden. Anders ausgedrückt, ein Konstrukt von weltfremden Träumern und Ideologen. Der Kapitalismus dagegen ist eine reine Wirtschaftsordnung.

Das große Missverständnis beginnt damit, im Kapitalismus etwas Böses zu sehen. Was wir sehen sind lediglich die Auswüchse, die Arme immer ärmer und Reiche immer reicher machen. Dahinter verbirgt sich aktuell der Neoliberalismus, das habe ich schon mehrfach, wenn auch in stark vereinfachter Form erklärt. Die Marktwirtschaft näher zu erklären, hebe ich mir für einen anderen Beitrag auf. Zum überall auf der Welt gescheiterten Sozialismus gibt es nur soviel zu sagen: 150 Millionen Tote sprechen für sich.

The Great Reset

Green Deal und Great Reset sind Schlagwörter, die eine nachhaltige Zukunft für alle verheißen. Ob sich dahinter wirklich (internationale) Sozialisten oder doch nur das Großkapital verbirgt, darüber wird heftig gestritten. Ich sage, dass dahinter die Globalisten stehen, die sich der sozialistischen Träumer bedienen, um ihre Pläne durchzusetzen.

Dies der breiten Masse zu erklären, macht wenig Sinn. Daher bleibe ich bewusst bei den altgedienten „Kampfbegriffen.“ Allerdings wird sich die bisher bürgerliche Mehrheit in Deutschland sehr bald wundern, wenn man ihnen (Bar)Geld und Eigenheim wegnimmt und sie nichts mehr besitzen. Mit dem Neo-Sozialismus grünroter Prägung, wird die Freiheit des Einzelnen abgeschafft. Der Staat will endlich die volle Kontrolle. Dafür steht die Regierung Scholz.

Vorwärts!

Nach diesem Exkurs in Wirtschaft und Ideologie, geht es zurück in die Niederungen bundesdeutscher Parlamente, wo mehr und mehr die Masken der Polit-Darsteller fallen. Die Blockparteien zeigen endlich ihr wahres Gesicht. Während einige FDP-Mitglieder sich noch zieren, letztlich aber wieder ihr Fähnlein nach dem Wind ausrichten, frohlocken Baerbock, Habeck und Scholz. Ihr Ziel, Deutschland soll sich für immer verändern.

Das Impfchaos nimmt derweil seinen Lauf. Das Covid-Regime wird Deutschland keine gesegnete Weihnacht bescheren. Während die Bürgerproteste weiter wachsen, wird von den Polit-Darstellern über den nächsten Lockdown nachgedacht. Der kommt vermutlich schon am 28. Dezember. Fraglich nur, ob es dabei um die Gesundheit geht. Vielleicht möchte man auch nur die Proteste unterbinden. Die Behörden rechnen nämlich damit, dass die Deutschen den Verboten folgen und wieder brav zu Hause bleiben. Hoffentlich ist das genaue Gegenteil der Fall.

Die Angst impft mit

Menschen, die sich als Blockwarte betätigen, werden in die Geschichtsbücher als die wahren Covidioten eingehen. Was unter dem Nazi-Regime geschah und sich später in der DDR abspielte, wiederholt sich in der (un)demokratischen Bundesrepublik. Der Staatsapparat hat dies von langer Hand vorbereitet. Dessen Beamte wissen genau, wie die Bürger ticken. Otto wird also Lieschen denunzieren und umgekehrt.

Über das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen, gekaufte und zum Teil unter Parteikontrolle stehenden Medien, werden die Bürger gezielt verdummt. Die Lust am Regieren macht das möglich. Nun wird auf Befehl durchgeimpft. Nach dem Booster kommen Turbo- und Mega-Booster, also die Spritzen Vier und Fünf. Der vermutliche Gedanke: Ein Impfabo macht die Masse williger. Die Leichenbestatter freuen sich schon.

Willig sollt ihr sein!

Soldaten und Polizisten waren schon bei den Nazis willige Befehlsempfänger. Das ist in der Bundesrepublik ebenso. Befehlsverweigerer, selbst wenn sie dies im Rahmen der Gesetze tun, werden sofort ausgegrenzt und bestraft. Aus Angst den sicheren Arbeitsplatz zu verlieren, wird mitgemacht. Die Verweigerer werden entlassen.

„Eine gesunde Gesellschaft kümmert sich um die Kranken. Eine kranke Gesellschaft bestraft die Gesunden“, steht auf einem Plakat, das Hamburger Demonstranten am 18.12.2021 mit sich führen. Ja, in Hamburg, ausgerechnet in Hamburg regt sich massiver Widerstand gegen das neue Covid-Regime. Erstmals wurde über die Proteste auch in der Tagesschau berichtet.

Framing

Natürlich werden die Demonstranten sofort in die rechte Ecke gedrückt. Deutschland scheint nach Meinung von Polit-Darstellern nur noch aus Rechten zu bestehen. Querdenker und AfD-Mitglieder sind die „neuen Nazis.“ Wem das nicht ausreicht, nimmt noch die „Ungeimpften“ dazu. Das macht dann 15 (oder mehr) Millionen potenzielle Gegner des Regimes. Davor haben Scholz und seine Genossen Angst.

Scholz hat bereits als Finanzminister und Hamburger Bürgermeister versagt. Nun versucht er mit markigen Sprüchen zu beweisen, dass er ein ganzes Land regieren kann. Aber schon bei einfachsten Rechenaufgaben versagt sein kahler Kopf. Vermutlich war sein Kleinhirn ausgekühlt, als er sagte: „Eine kleine Minderheit versucht, uns ihren Willen aufzuzwingen.“ Lieber Olaf, die SPD hatte bei der Wahl 2021 12,2 Millionen Wähler, während die Ungeimpften mehr als 15 Millionen sind. Aber gut rechnen konnten die Sozis noch nie.

Muss Scholz weg?

Es geht nicht mehr nur um eine Person. Scholz ist ein unfähiger Parteisoldat. Gleiches gilt für die Ideologen der Grünen. Das System muss fallen, eine neue Ordnung muss her. Aber nicht im Sinn der NWO, nicht im Sinn einer Agenda. Der gesamte deutsche Staatsapparat, sofern er aus Parteisoldaten besteht, muss zwingend erneuert werden. Das wird schwierig werden, Deutschland ist nun mal kein souveräner Staat.

Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die USA eingreifen. Vor allem wie! Dass amerikanische Truppen an der Nordseeküste landen und einen Marsch auf Berlin beginnen, halte ich für ausgeschlossen. Die Globalisten drehen Deutschland einfach den Geldhahn zu. Dann ist das Land schon „morgen“ pleite. Wie das funktioniert? Man stoppt notwendige Lieferungen oder setzt Handelsabkommen aus. Morgen Kinder wird’s was geben, morgen kommt der neoliberale Santa Claus.

Haltet stand!

Deutschland wehrt sich, davon bin ich überzeugt. Die Taktik der Nadelstiche, auch Spaziergänge genannt, haben das Regime vor massive Probleme gestellt. Daher wird nun ein mit wirren Gründen gespickter Lockdown präsentiert. Diese Regierung ist schon kurz nach dem erfolgten Amtsantritt am Ende. Die Zeit ist gekommen, um sie (friedlich) abzusetzen.

Haltet stand! Das möchte ich allen meinen Lesern mitgeben, die vielleicht ängstlich oder verzweifelt sind. Jede noch so dunkle Nacht findet am Morgen ihr Ende. Glaubt an euch. Bildet wieder eine Gemeinschaft, die mit Herz und Hand zusammensteht! Seid diejenigen, vor denen sich Polit-Darsteller fürchten: Mündige Bürger, die für die Grundrechte aller einstehen.

 

10 Kommentare zu “Wenn der Lockdown kommt: Das Covid-Regime wünscht frohe Weihnachten

  1. Wenn jetzt die Impflosen und die Geimpften zusammen stehen, dann geht der Plan der Spaltung der Bevölkerung nicht auf! Damit würde das Volk Stärke zeigen! Gemeinsam und mit Widerstand gegen die Maßnahmen, die uns ALLE in Geiselhaft nehmen. Es wird schlimmer als schlimm kommen, wenn wir uns nicht alle dagegen stemmen!.

    Ja Mayumi wer hätte das gedacht, 2017/2018 die Influenza Welle wurde wortlos hingenommen, von ALLEN und heute joggen die Menschen mit einer Maske im Gesicht an der frischen Luft auch wenn sie ganz alleine sind. Soweit hat uns dieser Panikmodus seit 2 Jahren gebracht! Das Massenimpfungen der beste Nährboden für Mutationen sind davor hat Suharit Bhakdi mehrfach gewarnt, mit dem Satz, dann steuern wir in eine Katastrophe! Jetzt haben wir den Katastrophen Lauterbach und ein gefährliches Mutanten Regiem, daß uns den Bach runter fährt!

    Hört genau hin, was Sie von sich geben und dann müsste jeder begreifen wohin Reise geht.

    Liebe Mayumi danke für Deine stetige große Mühe und informativen Beiträge!

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles alles GUTE🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

    SCHÖN, daß es Dich gibt❣️

    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 3 Personen

  2. Was aktuell in den Medien kommt, ist nur noch Bullshit-Bingo.
    Ab Weihnachten kommt der Lockdown bis zum 10. Januar, dann sind alle wieder aus dem Urlaub zurück. Warum kommt der Lockdown nicht sofort ? Weil man eine Hirnblähung nicht so einfach und schnell umsetzen kann.

    Es wird ein ruhiges und beschauliches Fest. Amen.

    Gefällt 1 Person

  3. München heute; am Marienplatz waren gut 200 Menschen. Für den Spaziergang in München o.k. Am Platz selbst wurden die Kerzen „verboten“. Im Tal Richtung Isartor wurden diese wieder angezündet und es ging über den Viktualienmarkt zum Sendlingertor und wieder zurück zum Marienplatz. Die Polizisten blieben friedlich.
    Mittwoch sind wieder mehr Menschen auf der Straße. Ich hoffe, dass die Menge zunimmt. Denn hier im Süden geht es den meisten einfach zu gut.

    Gefällt 1 Person

    • „Mehrere Tausend Gegner einer Corona-Impfpflicht haben am Samstag in Düsseldorf demonstriert. Die Polizei schätzte die Zahl am frühen Abend auf rund 4000.“

      Da bleibt mir nur das: 🤣😂

      Die Schlagzeilen sind typisch: Impfgegner, Extremisten, Querdenker etc. So bezeichnet das Covid-Regime selbstständig denkende Menschen.

      Gefällt 2 Personen

      • Ich wehre mich gegen dieses Framing. Jeder, der kritisch ist, hat hinterfragt und weiß mit wahrscheinlicher Sicherheit zum Großteil mehr als irgend ein Politdarsteller. Und genau das, macht den Lenkern Angst.

        Egal, was kommt: Ich sterbe lieber AUFRECHT!

        Gefällt 1 Person

      • Diese Journalisten-Darsteller werden irgendwann entweder bereuen was sie taten oder bei der Arbeitsagentur Schlange stehen. Das Wetter soll übrigens gut bleiben in Deutschland. Was bestimmt Laune macht, um mit der Familie und Freunden spazieren zu gehen.

        Gefällt 1 Person

  4. Es freut mich einmal mehr, wie sich Dein Beitrag beinahe 100% mit meinen Gedanken deckt, und es macht mich traurig, weil es vermutlich so kommen wird, wie wir es befürchten. Ich bin enttäuscht, überrascht, niedergeschlagen, wie die Mehrheit auf die Panikmache hereingefallen ist und wie wenige der selber Denkenden sich mit ihrer Meinung exponieren, viele sich nicht mal getrauen, bei meinen informativen Posts im Facebook „Like“ zu clicken, obwohl ich durch Direktkontakt weiss, wie sie denken.
    Es wird noch länger dauern! Ein Hoffnungsschimmer bleibt auch bei mir bestehen.

    Gefällt 1 Person

    • „Augen zu und durch“, dürfte bei vielen die Devise sein in diesen Tagen. Aber es wird kein „einfach so durchmogeln“ geben. Der Hass, der sich nun gegen Menschen wie uns richtet, dieser Hass, diese Wut, ist eigentlich für die jeweiligen Regierungen gedacht. Aber es ist nun mal einfacher seinen Nachbarn zu erreichen, als einen Bundeskanzler im abgeschirmten „Palast.“ Das Regime weiß das alles, auch ein Scholz hat politische Berater. Wovor sie Angst haben, dass diese Wut sich plötzlich gegen sie richtet! Wovor sie Angst haben, dass nicht nur „500“ sondern plötzlich 5 Millionen oder mehr aufstehen.

      Mit Revolutionen ist es so eine Sache, Deutschland hat kein gutes Händchen dafür. Kommt eine Veränderung, wird man sich vielleicht heftig um die politische Richtung streiten. Aber wo ist das Problem konservative Wirtschafts- und Finanzminister zu haben und sozial-liberale Familien- und Gesundheitsminister? „Linke“ können schlecht mit Geld umgehen, „Konservative“ sind bei sozialen Themen oft zu konservativ. Die jetzige deutsche Regierung ist ein schlechter Witz, der dem Land noch sauer aufstoßen wird.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s