Club der klaren Worte: Der größte Skandal seit Bestehen der ARD – Teil 2

Seit mehr als einem Jahr klärt Markus Langemann über die Rolle der Medien und deren Versagen in der sogenannten Corona-Krise auf. Damit ist er einer der wenigen deutschen Journalisten, die dieses Prädikat noch verdienen. Die meisten anderen gefallen sich darin, lediglich Journalisten-Darsteller zu sein. Zum Teil sehen sie sich sogar als politische Aktivisten.

Ich bin nur eine Unternehmerin, die ihre Meinung, ihre Sicht der Dinge bloggt. Aber von Journalisten wie Markus Langemann kann ich lernen. Sein neuer Beitrag ist ein Update und zeigt einmal mehr die Lügen der Presse auf. Der zweite Teil des Videos präsentiert dagegen Bilder, welche die Mainstream Medien verschweigen. Das ist Lückenpresse pur.

Weltweit gehen die Menschen auf die Straße, um gegen die Einschränkungen ihrer Grundrechte zu protestieren. Sie wehren sich dagegen, dass der Staat ihnen eine Impfpflicht auferlegen will und sie wie unmündige Kinder behandelt. Die deutsche Presse schweigt meist dazu oder rückt die Demonstranten sofort ins Lager der Rechten.

Aber um Rechte geht es! Allerdings andere, als dies die Lückenpresse verkaufen will. Deutschland steht endlich auf und wehrt sich gegen die Unterdrückung einer elitären Minderheit, die die globale Kontrolle will. Wer Angst um seine Freiheit und die seiner Kinder oder Enkel hat, darf, ja soll den Beitrag von Markus Langemann teilen. Er ist es wert.

Club der klaren Worte: Der größte Skandal seit Bestehen der ARD – Teil 2

4 Kommentare zu “Club der klaren Worte: Der größte Skandal seit Bestehen der ARD – Teil 2

  1. Dieser Video beeindruckte auch mich sehr. Es ist sehr beängstigend zu erkennen, wie viel die Hauptmedien verheimlichen. Verrückt. Unheimlich, wie die Medien alle ins gleiche Horn blasen. Gerne würde ich von einem Journalisten oder Redaktor mal hören, wie die Instruktionen durchkommen und in welcher Form. Oder sind alle bereits so stark beeinflusst, manipuliert, brainwashed, verängstigt und glauben ohne Instruktion an das „Gute“, dass sie über Andersdenkende gar nicht berichten, weil es ihrer Sache schadet?

    Gefällt 2 Personen

  2. Nachdem Corona oder besser Covid-19 in Nachrichtensendungen des Öffentlich Rechtlichem Fernsehen inzwischen 80% der Sendezeit ausmacht und die Inhalte 1:1 mit dem Vorjahr austauschbar sind, ist es obsolet, diese Berieselung und manipulative Propaganda anzusehen. Entweder wird Unsinn, Spekulation, politischer Zwist oder Bevormundung gesendet. Ich wage gar nicht darüber nachzudenken, wie sich ein studierter Journalist darüber in seinem Korsett fühlen muss. Aber das ist auch nicht wichtig. Schaue ich mir die Zahlen an – und selbst diese darf man in Zweifel ziehen – ist Covid-19 alles andere als eine wirkliche Gefahr für die Menschheit.

    Gefällt 2 Personen

    • Ich wiederhole sinngemäß die Worte von Dr. Claus Köhnlein, die er bereits kurz nach dem 1. Lockdown sagte: „Hören Sie auf zu testen und die Pandemie ist zu Ende.“ Mit dem Einsatz bekannter Medikamente, hätte man das Virus in den Griff bekommen. Kann man übrigens immer noch. Aber „man“ will herrschen. Ich sage es noch einmal an die Adresse der Covid-Clique: „Das bereuen sie!“

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s