Club der klaren Worte: Der größte Skandal seit Bestehen der ARD

Vor der Kamera steht ein sichtlich bewegter Markus Langemann, der den vermutlich größten Skandal seit Bestehen der ARD aufgedeckt hat. Mit gewohnt klaren Worten prangert er den Angriff auf das Grundgesetz Artikel 5, Absatz 1 an. Ich bin keine Deutsche mehr, aber ich fühle mich Deutschland und seinen Menschen noch immer freundschaftlich verbunden. Immerhin habe ich 30 Jahre gut und gern in Deutschland gelebt.

Wir müssen draußen bleiben!

Aus Dankbarkeit für die mir zuteil gewordene Freundschaft und auch Liebe, habe ich mich seit Jahren sehr weit aus dem Fenster gelehnt, schreibe über politische Themen oder prangere Missstände an. So wie diesen hier. Liebe Leser, Freunde und von mir aus auch Feinde meines Blogs und meiner Person, ist das wirklich noch ein Deutschland in dem alle Menschen in Frieden und Freiheit leben können? Wollt ihr das? Liebe Polizisten und Soldaten, werdet ihr eure Schwestern und Brüder bald wegsperren oder erschießen, wenn der Befehl dazu kommt?

Ist es normal, dass Landesregierungen „Ungeimpfte“ vom weihnachtlichen Einkauf und sogar vom Friseur aussperren, wohl wissend, dass die gleichen „Ungeimpften“ um mit Bus und Bahn zum Arbeitsplatz zu kommen und um diesen zu betreten, einen Test machen müssen? Wo ist die Logik dahinter, wenn in Bussen und Bahnen und selbst am Arbeitsplatz dann Geimpfte, Genesene und Ungeimpfte nebeneinander sitzen?

Eintritt nur für Genesene und Geimpfte, prangt auf den Türen und Schaufenstern in Deutschland. Das hat es schon einmal in ähnlicher Form gegeben. Bei den Nazis waren keine Juden in den Geschäften erwünscht. Deutschland hat nichts, aber auch überhaupt nichts aus seiner Vergangenheit gelernt! Im Einzelhandel wird sogar offen über „rosa Armbändchen“ zur Kontrolle der 2G-Regel nachgedacht. Woran erinnert das? Warum keinen gelben, gut sichtbaren Stern am Kragen? Wann wird der Seitenscheitel Pflicht, wann beim Mann das Oberlippenbärtchen? Die rechte Hand hebt sich danach doch wie von selbst.

Klare Worte

Markus Langemann schreibt auf seiner Seite: „Am 1. Dezember 2021 hat die Hauptabteilung Produktionsservice des Bayerischen Fernsehens eine hausinterne dringende Empfehlung versandt, nach der bei Außenproduktionen nur noch Protagonisten vor die Kamera treten dürfen, die geimpft sind. Drehs sollen vermieden werden, in denen keine Kontrolle über den Impfstatus und das Verhalten der Anwesenden besteht. Die Protagonisten sollen zu einem Dreh vorab informiert werden, dass sie eine FFP2-Maske tragen müssen.“

Wer das ganze Interview ansehen oder lesen möchte, der besucht bitte den Club der klaren Worte und teilt seinen Beitrag mit Freunden. Helft mit, diesen Wahnsinn zu stoppen. Noch ist Zeit!

 

6 Kommentare zu “Club der klaren Worte: Der größte Skandal seit Bestehen der ARD

  1. Habe schon angehört!
    Und das Nächste ist KL kündigte an, daß für die Virus Variante Omikron, der noch nicht in Deutschland angekommen ist, ein Impfstoff entwickelt wird. Das hat der Ugur auch schon angekündigt.

    Ein Lockdown und Kontaktbeschränkung zu Weihnachten wird kommen, da 2G nicht ausreichend wäre.

    Leute, Ihr müsst Euch ab jetzt Boostern lassen auf TEUFEL komm raus, damit die Kassen der Impfstoff Hersteller und KL und Co. kräftig klingeln!!!!
    Am Besten für IMMER!!!!

    Spendet Eure Ärmchen, damit diese bösen Kreaturen zufrieden mit Euch seid!!!!

    Ich wünsche allen ein picksreiches super Booster Weihnachten!

    Mayumi, es ist soweit, alles wiederholt sich, 70 Jahre Friede, Freude Eierkuchen sind Geschichte!!!!

    Amen!!!!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s