Wo das Grauen einen Namen hat: Die 2. Corona-Pathologie-Konferenz

Die 2. Pathologie Konferenz ist mit mehr als 2 Stunden sehr lang ausgefallen. Aber der Inhalt lohnt sich. Zarten Gemütern rate ich von den Bilder ab. Wer dagegen emotionale Distanz wahren kann, ist dort richtig. Der Tod durch die sogenannte Impfung bestätigt sich, das kann ich bereits vorab sagen. Von mittlerweile 15 untersuchten Todesfällen sind 5 sehr wahrscheinlich und 7 wahrscheinlich die Nebenwirkung der Impfung. 2 Fälle sind noch unklar / möglich, 1 Fall hat keinen Zusammenhang.

Die Professoren sind weder Rechte noch Coronaleugner. Sie haben lediglich das gemacht was sie können, ihre beruflichen Kenntnisse eingebracht. Das haben sie nach meinem Verständnis gut gemacht. Der Mainstream wird auch diese Konferenz verschweigen oder sogenannten Faktencheckern übergeben, die wenn überhaupt Politikwissenschaft oder Germanistik studiert haben. Was sie natürlich ganz klar nicht dazu prädestiniert, die erfahrenden Pathologen zu kritisieren.

Was auf den Bildern präsentiert wird sind Lymphozyten, die die eigenen Organe attackieren, was die Geimpften schließlich umgebracht hat. Trotzdem beten Polit-Darsteller das Mantra der Impfung auf und ab. Geistig Verwirrte handeln ebenso, wenn sie einen Satz stets wiederholen.

Teilt das Video, verbreitet den Link zu dieser Konferenz. Die Menschen müssen endlich erkennen, dass diese Impfung ein Risiko und möglicherweise tödlich ist.

Link zur 2. Pathologie Konferenz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s