Täglich nachgedacht: Die (Un)Schuldigen

„Fähige Menschen suchen Lösungen, unfähige suchen Schuldige.“ (Verfasser unbekannt)

Dieses Zitat bringt auf den Punkt, was wir zur Zeit in vielen Ländern erleben. Seit „Corona“ ist alles anders, seit „Corona“ ist die Maske bei vielen gefallen, die sich Volksvertreter nennen. Diese wollen in den Ungeimpften die Schuldigen einer vierten Welle sehen.

Diese Stigmatisierung hat System und lenkt vom eigenen Versagen ab. Wissen diese Polit-Darsteller doch die Mehrheit hinter sich. Die Frage ist wie lange noch. Wie lange wird es dauern, bis immer mehr Menschen begreifen, dass sie nur Schachfiguren sind. Die Bauern werden geopfert um die wichtigen Figuren zu schützen. Leider verstehen diese Bauern (noch immer) nicht, dass sie in der Mehrheit sind. Sie könnten, anders als beim Schach, ihre eigenen Regeln machen und befolgen.

Michael Klein, der ScienceFiles Betreiber, hat einen weiteren Beitrag geschrieben, der die wahren Schuldigen der P(l)andemie offenbaren könnte. Nachzulesen hier:

Verbreitung von SARS-CoV-2: Kein Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften

Unterdessen melden sich immer weitere Krankenschwestern zu Wort, die eine ganze andere Wahrheit als jene von Herrn Klabauterbach verbreiten. Ich verbreite diese beiden Telegram Links allerdings unter Vorbehalt, da ich die Echtheit aus Zeitgründen nicht verifizieren kann. 

Video 1

Video 2

Ein Kommentar zu “Täglich nachgedacht: Die (Un)Schuldigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s