Japan im Herbst

Heute möchte und werde ich unpolitisch sein. Dieses kleine Lied ist vielleicht für all jene interessant, die Japanisch lernen möchten. Die Sprache ist wirklich einfach, versprochen! (Gut, das war nun leicht geflunkert.)

Ich mag alle Jahreszeiten. Besonders aber, was viele kaum glauben wollen, den Winter. Herbst, die fallenden Blätter, die sich wie ein Mantel über die Sorgen der Menschen legen, dieser Herbst kündigt Veränderungen an.

Viel Spaß mit dem Liedchen. Aiko zumindest hat es gefallen.

21 Kommentare zu “Japan im Herbst

  1. Mir auch! Schön geschrieben. Ja, Herbst und Winter haben auch ihre wunderbaren Seiten, ich sehe die Bilder vor Augen, Knistern und Rascheln beim Gehen im Herbstlaub, Pastellbraungelbtöne 😄, blauer Himmel und schneeweisses Gelände, Kirschen unter den Schuhen im kalten Schnee.
    Als Realist sehe ich auch Nebel, Mief und hellbraunen Matsch. Deshalb bin ich gerade jetzt am Geniessen des Feierabend-Biers bei 27° am Pool 🙂.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s