Finde den Fehler

Deutschland im Sommer 2021. Zweifach Geimpfte müssen weiterhin die Maske tragen und Abstand halten, weil sie genauso ansteckend sind wie Ungeimpfte.

Zweifach Geimpfte müssen sich aber nicht testen lassen da sie ja „nicht“ ansteckend sind, laut den neuen Beschlüssen.

Findet jemand den Fehler?

23 Kommentare zu “Finde den Fehler

  1. Im Impfzentrum Basel wurde in den letzten Tagen ein grosses Poster abgenommen, das aussagte „Impfung schützt nicht vor Ansteckung anderer / Maske tragen“ Kommentar: Es sei nicht zweckdienlich! Aber dass es zutreffend sei, fügen sie natürlich nicht an.

    Klar, nicht zweckdienlich für die Impfziele der Pharma-Lobby und der Drahtzieher der „One World Order (OWO, not NWO) und all der ihnen hörigen Regierungen! Wie können die Eliten der OWO fast alle Regierungen derart steuern?

    Gefällt 2 Personen

      • Wovor haben die Merkels, Spahns, Söders fast aller Länder Angst? Dass sie ihre Macht verlieren? Oder wissen die dunklen Mächte wie CIA, deep state, von den Leichen in deren Keller, von Vorkommnissen, die nicht an die Öffentlichkeit kommen sollen? Falls ja, wäre es Erpressung.
        Bei den einen mag dies zutreffen, die meisten aber sind doch nur Opportunisten oder Weicheier, die dem Trend folgen.
        Dass die Regierenden um das Wohl der Bevölkerung besorgt sind, nehme ich ihnen nicht ab, denn dann hätten sie längst mehr für eine gute medizinische Versorgung tun, das Rauchen verbieten und Propaganda gegen Fettleibigkeit machen sollen.

        Gefällt 1 Person

      • Von Erpressung gehe ich aus. Zumindest bei einem Teil der Polit-Darsteller. Wobei die vermutlich eher subtiler Natur ist und in „Angst“ vor dem Verlust der Macht ihren Ursprung hat. Der Rest folgt einer Agenda.

        Gefällt 1 Person

      • Daß kennen wir doch, ist leider nix neues! Wenn’s dumm läuft bekommen wir Nichtgeimpfte eine Armbinde verpasst! War gestern im Außenbereich beim Essen und habe vorher laut gefragt, ob ich auch ungeimpft hier Essen darf, hättest mal die Gesichter sehen sollen! War natürlich provokativ, gesagt hat keiner was. Mein Auftritt war wohl zu selbstbewusst!🤔😂

        Gefällt 1 Person

      • Es wird in Deutschland und anderen Ländern Stimmen geben, die für diese „Kennzeichnung“ werben. Solche Stimmen sind aus Angst, Dummheit oder Unwissenheit geboren. Vielleicht hat dein provokanter Auftritt einen kleinen Funken bei den Betreibern des Restaurants entzündet, der vielleicht zum Feuer werden wird.

        Gefällt 1 Person

  2. Ich finde es nicht so sonderbar, liebe Nandalya,.wenn eine Regierung nicht auf die hört, die sie sowieso nicht wählen werden. Sie vertritt eine Fraktion (Bruchteil) der Nation und sorgt sich um ihre Wiederwahl. Ich denke, das reicht schon, um ihr Verhalten zu erklären. Die Ängstlichen und Angepassten sind die Mehrheit – immer schon – in Deutschland („German Angst“ und Normativität)
    „Man“ will übrigens gar nichts und kann gar nichts wollen; „Man“ ist eine Abstraktion. : Es sind immer konkrete Menschen, die wollen. Du und ich und Mr Gates und Frau Merkel oder wer auch immer noch. Jeder Mensch hat einen Willen und setzt ihn mehr oder minder um. Wenn eine Gesellschaft in die Spaltung rennt, dann sind es so und so viel Einzelwesen, die das tun. Jeder, jede ist verantwortlich für das, was er. sie tut Ich versuche, in meinem Handeln das Spaltende möglichst zu unterlassen, aber natürlich geingt es mir auch nicht, denn ich kann mit meinen Ansichten nicht hinterm Berg halten, und dann stoße ich bitter auf. ich bin in scharfer Gegnerschaft zu all diese Maßnahmen: Masken, Tests, Impfung, und ich bin empört, dass man mich nicht fragt, sondern mich einfach zu einer schützenswerten Alte erklärt, deretwegen Kinder geimpft werden. Das kann ich nicht unwidersprochen hinnehmen. Selbst lasse ich mich nicht impfen, aber das ist für diese Frage nebensächlich.

    Gefällt 1 Person

    • Selbstverständlich ist „man“ eine Abstraktion. Trotzdem werde ich keine Namen nennen. Es wären ohnehin zu viele. Es geht darum, dass Regierungen den Dialog mit renommierten Wissenschaftlern verweigern, dass Regierungen sich anmaßen etwas von Medizin zu verstehen. Und das fast weltweit. Entweder erleben wir wirklich eine Massenpsychose oder eine gut vorbereitete Aktion. Ich tendiere zu letzterem. Die Psychose hat allerdings die Massen erfasst. Das „Warum“ klären wir noch.

      Gefällt 1 Person

    • SPR ist eine der besten Seiten, wenn es um das Thema „Corona“ geht. Es gibt mehr als 40 Studien zum Thema Gesichtsmasken, aber keine Evidenz, dass diese die Übertragung von Viren verhindern. Die Masken in Asien – Japan – haben einen kulturellen Hintergrund. Sie werden bei uns aus Höflichkeit getragen, falls jemand niesen muss. Dass sie keinen Effekt haben, bewiesen die jährlichen Grippe- / Erkältungswellen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s