Corona-Impfung: Sieg des Glaubens

Der Sieg des Glaubens ist ein NS-Propagandafilm von Leni Riefenstahl über den fünften Reichsparteitag der NSDAP. Die Kampagne zur Corona-Impfung ist ebenfalls Propaganda, aber Drehbuch und Regisseur sind unbekannt. Aber alles läuft darauf hinaus, ein totalitäres System unter dem Deckmantel der Demokratie zu errichten.

Das deutsche Heer

Das deutsche Heer marschiert zur Impfung, die Bratwurst zur Belohnung lockt. Verklärte Augen, frohes Lachen, bald gibt’s das sommerliche Reiseglück. Am Ballermann wird dann gesoffen, als ob es kein Morgen gibt.

Vorbildlich erhält auch ein General die Spritze. Was aber Hans und Karl nicht wissen, der schlaue General hat kein Gewissen. Ihm hat man nur Kochsalzlösung in den Arm gespritzt.

Freiheit

Für dumm verkauft und wie so oft belogen, gieren Deutsche nach dem dritten Pieks. Der Södolf wird es richten, danach geht es auf den Kiez. Von Hamburg bis München, aus Flensburg und Kiel, in endlosen Reihen kommen sie gezogen, ein Schnelltest kostet schließlich viel.

„Oh lang ersehnte holde Freiheit, wir haben dich zurück“, schallt nun aus vielen tausend Kehlen, der Deutschen neues Glück. Niemand sieht die Frauen weinen, die tief verzweifelt auf dem Friedhof stehen. Der Wind singt nun die Kinderlieder, wann wird man je verstehen.

Wir müssen draußen bleiben!

Schwarze Horden jagen durch die Straßen, die noch Ungeimpften sind ihr Ziel. „Dort“, so schallt es, „dort versteckt er sich der Ungeimpfte, dort sah ich ihn am Bühl!“ Abgeriegelt sind die Geschäfte, mit finsterem Blick steht der Wachmann davor. „Kein Zutritt mehr für Ungeimpfte!“ heißt es. „Ohne Impfung bleibst du vor der Tür!“

Dort stehen die Menschen nun in ihrem Elend, dicke Tränen kullern übers kindliche Gesicht. „Mein Vater, mein Vater so gib mir doch zu Essen, siehst du meine Qualen nicht?“ Dem Vater graust es, er eilt zur Impfstation, der Tod holt ihn nur wenig später, das hat er nun davon.

Die Moral

Moralisch überlegen, die Augen glücklich geradeaus, so steht der vollständig Geimpfte und macht, so meint er, dem Virus den Garaus. Die Führerin in ihrem goldenen Wagen, sie weist den Weg zur Seligkeit. Vorwärts und immer weiter vorwärts geht es, kein Weg führt in die alte Zeit.

Der Sieg des Glaubens an die Impfung, hat die Deutschen frei gemacht. Die Hoffnung auf ein neues Morgen, hat dann doch nur die Maskenpflicht gebracht. Deutsche Männer, deutsche Frauen, deutsche Kinder gebt fein acht, die Kanzlerin der Herzen hat euch um den Verstand gebracht.

 

 

 

18 Kommentare zu “Corona-Impfung: Sieg des Glaubens

  1. Es sagt alles aus!🙈👍Lebensmittel einkaufen nur für Geimpfte, Genesene oder mit Testnachweis!
    Das Impfgeschäft muss weiter laufen, schließlich bringt es Milliarden Gewinne! Das Volk spurt für die vermeintlich kurze Freiheit!
    Deutschland hat eine alternativlose Politik für den Wähler! Es würden 3 Parteien genügen, daß würde viel Geld sparen!

    Gefällt 1 Person

    • Kritische Geister gibt es in jeder Nation. Zum Teil ist in anderen Ländern aber die Ablehnung gegenüber Verordnungen des Staates höher. Beispiel Indien. Die meisten Inder interessiert es herzlich wenig, was die Regierung beschließt. Oder nehmen wir Ägypten. Dort herrscht offiziell auch Maskenpflicht, aber keiner trägt sie. Selbst der Polizei ist das egal.

      Es gibt einige Erklärungsversuche von klugen Köpfen warum Deutsche so sind wie sie sind. Ich kritisiere das nur, aufklären sollen andere.

      Gefällt 2 Personen

  2. Wieso zitiert ihr hier den Titel eines NS-Propagandafilms und zieht Parallelen vom Marschieren des Deutschen Heeres (nach Polen, Russland, Afrika,…..) zum Impftermin, bei dem es eine Bratwurst als Belohnung gibt? Gut, Letzteres ist unappetlich. Die Parallele zum Einmarsch des Deutschen Heeres zu ziehen, ist aber krank.

    Gefällt mir

    • Ich mag Diskurs, auch sachliche Kritik. Dass du offensichtlich schwer von Begriff bist, Satire nicht erkennst oder einfach nur provozieren möchtest, ist nun offensichtlich. Niemand, vor allem kein Mann, beleidigt mich auf meinem Blog. Auf Nimmerwiedersehen.

      Gefällt mir

    • Beides kannte ich bereits, bzw. hatte es überflogen. Mein Telegram-Kanal platzt aus allen Nähten. Trotzdem danke.

      Wir alle leben in einer oder erleben eine Massenpsychose. Soweit von einem weltweiten Verbrechen gegen die Menschheit zu sprechen, möchte ich nicht gehen. Dass Merkel, Spahn und Konsorten die unfähigsten Polit-Darsteller Deutschlands sind, trifft nach meiner Meinung zu.

      Grüße aus dem abendlichen Fukuoka.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s