Corona-Horror: Wo bleibt der Aufschrei?

Vorab muss ich sagen, dass die Überschrift aus der BILD stammt. Eigentlich sind es zwei Überschriften, die ich miteinander verbunden habe. Auch wenn ich die BILD nicht mag und nie mögen werde, zumindest gibt es dort etwas Kritik an einer Kanzlerin, die sich zur Diktatorin entwickelt hat.

Schubladendenken

Ich habe, seit ich über „Corona“ berichte, mehrere Nachrichten bekommen, die mir Dummheit, einseitige Sichtweise und die Gefährdung anderer vorwerfen. Natürlich war auch das berühmte Schubladendenken dabei und ich bin in der „Rechten Ecke“ gelandet. Dumm nur, dass das bei mir nicht funktioniert. Aber maximal Verblödete können nicht anders, als überall Nazis zu sehen.

Schlimmer als diese sind allerdings die Untertanen, die zwar insgeheim unzufrieden aber auf keinen Fall aufmüpfig sind. Oder die maximal Indoktrinierten, die in den „Ungeimpften“ nun den Grund dafür sehen, dass Merkels Tyrannei nicht endet. Dass diese Frau sich von Maßnahme zu Maßnahme lügt, wollen sie nicht sehen. Die sogenannte Impfung hat keinerlei Effekt, um eine Atemwegserkrankung zu verhindern. Ganz im Gegenteil werden nun immer mehr Menschen durch genau diese Spritze krank.

Lügen

Angeblich verbreiten die Querdenker oder kritische Menschen Lügen über die Impfung und keiner wird dadurch krank. Aber die Medien unterdrücken Nebenwirkungen und Todesfälle, der Wahnsinn nimmt weiter seinen Lauf. In den USA, Island, Dänemark und Großbritannien, überall nehmen die kritischen Stimmen zu, die von der Nutzlosigkeit der Impfung sprechen. Zum Teil werden Studien und Lockerungen präsentiert, die von der deutschen Regierung nicht beachtet werden.

Corona, dessen angebliche Delta-Variante längst einer relativ normalen Atemwegserkrankung gleicht, wäre bereits seit einem Jahr Geschichte, wenn man den Weg Schwedens eingeschlagen hätte. Die im Normalfall für die meisten Menschen harmlos verlaufende Infektion, hätte die sogenannte Herdenimmunität längst hergestellt. Risikogruppen wären durch die gezielte und vorbeugende Gabe von bereits vorhandenen Medikamenten gut geschützt. Aber ein möglicher Irrtum der Polit-Darsteller, was die Gefährlichkeit des „Killervirus“ betrifft, lässt offenbar keine Umkehr zu.

Vorwärts!

Deutschland marschiert im Gleichschritt in die falsche Richtung. Die Regierung Merkel hat dafür gesorgt. Dafür missbraucht sie sogar die Regenbogenfahne, was ich als lesbische Frau nur ablehnen kann. Wäre ich noch Deutsche, Merkel würde nicht in meinem Namen sprechen!

Der US-Senator Rand Paul, erklärter Gegner und Kritiker von Dr. Fauci, dem er Lügen und Falschaussagen attestiert, hat sich in einer flammenden Rede an die Amerikaner gewandt und zum Widerstand gegen die Maßnahmen der Biden-Regierung aufgerufen. Deutschland sollte seinen Blick auf den noch immer tobenden Machtkampf in den USA werfen. Was dort geschieht, wird auch Auswirkungen auf euer Land haben.

Angst

Den Fokus in Deutschland auf Ungeimpfte, dafür aber gesund bleibende Menschen zu richten, sie auszugrenzen und zu stigmatisieren, muss zwingend mit dem gelben Stern der Juden verglichen werden, den die Nazis vorgeschrieben hatten. Aber die Deutschen lassen auch das wieder zu. Wann wird es Lager für die Ungeimpften geben? Werde ich, wird meine Familie bei der Einreise nach Deutschland verhaftet und eingesperrt? Werden wir mit Zwang „geimpft“ oder einfach erschossen?

Die Wut vieler Deutscher sollte sich gegen die Regierung Merkels richten, die sie seit mehr als einem Jahr belügt. Alle bisherigen „Corona-Wellen“ wurden herbei getestet, der PCR-Test kann keine Infektion feststellen! Aber man kann damit alles finden, wenn man das will. Eure Angst ist verständlich, jeder an einer falschen Behandlung der Atemwegserkrankung Verstorbene tut mir leid. Aber euer Leben, euch selbst aufzugeben, nun die Verweigerer eines experimentellen Medikaments als Risiko anzusehen, ist mehr als nur daneben.

Wir bleiben zu Hause

Ja, bleibt auch in diesem kommenden Herbst und Winter zu Hause in Wohnung und / oder Eigenheim. Lasst euch einsperren und weiter am Nasenring vorführen. Lasst die Polit-Darsteller schalten und walten, die Steuern erhöhen und eure ohnehin schon oft karge Rente kürzen. Das ist der brave Untertan, der brave Deutsche, der sich der Obrigkeit hörig dem Diktat Merkels beugt.

Lest auch keine Beiträge meines Blogs, ignoriert sämtliche Fakten. Als Japanerin, die weit entfernt von Deutschland lebt, habe ich nach Meinung einiger ohnehin keine Ahnung mehr. Offensichtlich verschwende ich meine kostbare Zeit damit für ein Land und seine Menschen einzustehen, die keine Hilfe wollen.

10 Kommentare zu “Corona-Horror: Wo bleibt der Aufschrei?

  1. vielleicht schafft es ja die BILD die Menschen aufzuwecken, aber selbst daran zweifle ich. Ich verstehe deinen Unmut, aber viele Leute hier sind schon so gebrainwasht, dass sie nichts mehr erreicht. Sie wollen in den Urlaub und machen alles mit, was sie sollen oder sie wiegen sich in Sicherheit weil sie 2x geimpft sind. Ich weiss es nicht. ich kenne sehr viele Geimpfte und für die meisten ist jetzt die Welt wieder heil. Erst kürzlich sagte mir jemand, dass für ihn wichtig ist, dass der Kaffee nicht ausgeht und dass er arbeiten kann. No comment dazu!
    Berlin am letzten August-Wochenende… es wird genauso ablaufen wie am 1. August. Die Polizei wird erneut auf die Demonstranten einprügeln und die Medien werden es totschweigen. Es muss einfach noch viel schlimmer werden, mehr Kranke, mehr Tote. anders funktioniert es nicht.
    Der Plan wird durchgezogen.

    Gefällt 1 Person

    • Die BILD berichtet heute lieber über den Wechsel von Messi nach Paris, die Kritik an der Regierung ist zweitrangig geworden.

      Ja, Kaffee, Kino, Spaß haben so lange es geht, das ist Deutschland 2021. Und „dich“ und „mich“ an die Wand stellen.

      Ich kann leider nicht mehr nach Deutschland reisen, zumindest nur mit erheblichem Aufwand. Das ist mir auch nicht mehr wichtig. „Mein Düsseldorf“, die Stadt in der ich Jahrzehnte lebte, hat Ungeimpfte vom Karneval ausgeschlossen. Armseliger geht es kaum noch.

      Die Berliner Polizei wird nur dann gegen die Demonstranten vorgehen, wenn diese das zulassen und in der Minderheit sind. Wenn ganz Berlin demonstriert, wenn wirklich Hunderttausende kommen, wird die Polizei einknicken. Niemand muss Angst haben, sie werden nicht schießen. Eine Festnahme ist kein Beinbruch. Polizeigewalt kann man ebenfalls in der Gruppe widerstehen.

      Gefällt 2 Personen

      • Genau, ein Polizist sagte, sie würden die Helme ablegen wenn Millionen von Demonstranten in Berlin seien. Nun ja.

        Die BILD ist mal so, mal so. Wahrscheinlich abhängig von den Anteilen die KKS hat. Den einen Tag hauen sie rein gegen Merkel & Co. und am anderen Tag ist das Thema völlig irrelevant.

        An deiner Stelle würde ich momentan auch nicht nach Deutschland reisen. Wozu? Es ist meiner Meinung nach nichts da, wozu es sich lohnt. Ich habe einige Jahre in Australien gelebt und Deutschland war da sehr weit weg für mich. Ein anderer Planet. Mittlerweile bin ich schon wieder sehr lange da und ich merke, wie ich wieder in die Gedankenwelt von damals zurückfalle. Was mich damals an diesem Land hier gestört hat und warum ich unbedingt weg wollte. Hätte ich heute die Möglichkeit, würde ich wieder gehen. Aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend und meinen Altersruhesitz sehe ich hier sowieso nicht.

        Gefällt 1 Person

      • Von Australien kann ich nur abraten. Zumindest momentan.

        Meine Rückkehr nach D war lediglich ein Beispiel. Ich, wir haben dort alle Brücken abgebrochen. Einzig unsere deutschen Freunde wären ein Grund für eine Visite, falls das wieder problemlos möglich ist und wir für einige Zeit nach Schweden gehen.

        Vielleicht habe ich Deutschland zu blauäugig gesehen. Ich war jung, frei, alles war so viel einfacher als in Japan. Relativ gesehen. Mit dem Abstand einiger Jahre wird meine Sicht kritischer. Ich mag D immer noch, aber mein Herz schlägt für Japan.

        Gefällt 1 Person

      • Freunde und Familie sind immer ein Grund. Australien ist meine 2. Heimat, ich habe Familie dort. Aber momentan ist es nicht mein Ziel. Wobei auch nicht alles so stimmt, was man liest.

        Wir werden sehen wie sich alles entwickelt und ich bin sicher, wir werden alle irgendwann wieder frei reisen können, ohne wenn und aber!

        Gefällt 1 Person

  2. Liebe Mayumi,
    der kollektiven Dummheit zu strotzen war noch nie einfach (33-45) ja es war und ist wieder gefährlich! Noch werden wir für diesen Vergleich ausgemacht und beschimpft! Es tangiert mich extrem perivär! Wir können und dürfen uns für solch eine dummignoranz mit ihren Angriffen nicht entmutigen lassen!
    Die Zeit wird es bringen, daß auch diese Menschen aufwachen! Die Impfungen wird ihnen nix helfen trotzdem kommen die nächsten Lockdowns, denn die Planmutanten, die durch die Massenimpfungen ausgelöst werden kommen! Der Gesellschaftsumbau und die damit verbundenen Psychospielchen müssten ja eigentlich jedem auffallen, doch da gibt es noch die IGNORANZ und das fehlende Vorstellungsvermögen, sowas darf und kann doch nicht sein!

    Mayumi, jetzt sind wir einfach auch ignorant und lassen die Dummheit von uns abprallen, okay!

    Bitte bleib uns hier erhalten, lieber einige Wenige mit Verstand und klarem Blick, als Viele ohne Meinung oder Treue Massengesteuerte der Republik!

    Ich würde Dich hier sehr vermissen!❣😉🙆‍♀️🙋‍♀️

    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

  3. Alles gut. Nach der Wahl ist der Spuk vorbei. Wenn ab 23. August, spätestens ab 11. Oktober lassen sich bis zu 30.000.000 Ungeimpfte nicht mehr testen, die Inzidenz wird niedrig, die Krankenhäuser werden im Normalbetrieb bleiben (die Ungeimpften gehören keiner Risikogruppe an), und der Virus wird in den Körpern der Geimpften mutieren (sie sind ja nicht immun), sodass immer neuer Impfstoff gebraucht wird. Perpetuum mobile.

    Gefällt 1 Person

    • Es gibt das Sprichwort: Dein Wort in Gottes Ohr. In meinem Fall wäre das entweder Buddha oder die Inari. Ich habe keine Angst. Diese Spritze wird nie den Weg in meinen Körper finden. Aber meine deutschen Freunde tun mir leid.

      Ein Blick auf die Umfragen, ein Blick auf die verspätete (!) Meldung des RKI über die „Impfzahlen“, der plötzlich Push für die SPD, könnte auf ein anderes Szenario hindeuten. Merkels letzter Akt: Die Demontage der CDU und Laschet.

      Dein Szenario ist ebenfalls möglich. Aber dazu braucht es meiner Meinung nach noch massiven Protest und die Solidarität der nutzlos Geimpften. Sonst tragen die anderen bald wirklich gelbe Armbinden.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s