Täglich nachgedacht: Mein Körper gehört mir!

„Mein Körper gehört mir!“, ist ein Slogan, der seit mehr als 20 Jahren den Missbrauch von Kindern anprangert. Die gleichen Kinder, die nun vom deutschen Staat durch die unnötige und nutzlose Corona-Impfung vergewaltigt werden sollen. Impfbusse vor Schulen, lange Impfnächte von Vereinen, die im Erhalt von Bratwurst oder einem Gutschein für Fanartikel gipfeln, sind nichts anderes als Impfzwang durch die Hintertür.

Mein Kind gehört mir!

Vor einigen Jahren habe ich ein kleines Mädchen adoptiert, das mir ans Herz gewachsen ist. Ich schreibe ihr nicht vor, was sie zu tun oder lassen hat, auch wenn sie natürlich gewisse Regeln befolgen muss. Aber Zwang hat es durch meine Eltern bei mir nie gegeben, Zwang übe ich auch nicht auf meine Tochter aus. Dieses kleine Wesen ist kerngesund und mit Sicherheit kein gefährlicher Virenüberträger.

In langen Gesprächen und unter Auswertung der vorhandenen Studien und Fakten, hat sich meine komplette Familie gegen die (nutzlose) Corona-Impfung ausgesprochen. Niemand ist krank geworden, eine wirkliche Gefahr sehen wir für uns alle nicht. Was auch für die meisten Japaner gilt. Noch zumindest. Auch die japanische Regierung steht unter Druck, die Globalisten gieren nach weiterem Geld.

Die Vergewaltigung

Absichtlich schreibe ich von Vergewaltigung, wenn es um die „Corona-Impfung“ von Kindern geht. Das Risiko von Nebenwirkungen ist im Verhältnis zum Nutzen gigantisch. Eltern, die ihren Kindern die Spritze geben, vergewaltigen deren Lebensqualität. An dieser Stelle bezweifle ich alle Berichte, die von an Covid-19 verstorbenen vorher gesunden Kindern sprechen. Eine neue Studie will wissen, dass die Influenza für Kinder weitaus gefährlicher ist.

Ist die saisonale Grippe für Kinder tödlicher als COVID-19?

Die wahren Vergewaltiger von Kindern sitzen allerdings in der deutschen Bundesregierung. Dort bestimmt eine eiskalte, kinderlose Ideologin über das Schicksal von Millionen. Wie sehr muss diese Frau Deutschland hassen. Merkel ist eine reine Marionette der Hochfinanz. Sie hat ihren Auftrag erfüllt und darf nun gehen. Die Testpandemie hat ihr dazu die letzte Möglichkeit geboten.

BILDet euch

Als Freundin oder Leserin der BILD kann man mich nun wirklich nicht bezeichnen. Aber seit einiger Zeit fährt das Blatt immer schwerere Geschütze gegen die unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung auf. Nun wurde noch der vielleicht letzte einigermaßen normal gebliebene GRÜNEN-Politiker Boris Palmer interviewt. Fazit: Er lässt seine Kinder nicht gegen „Corona“ impfen. Ein Lichtblick in dieser für viele Deutsche schweren Zeit.

Besser wäre es, wenn sich mehr Deutsche mit den wirklichen Fakten auseinandersetzen und die Gefahr für ihre Kinder erkennen, die in dem weltweiten Experiment mRNA-Impfung liegt. Aber Professor Bhakdis Warnungen scheinen weitgehend ungehört zu verhallen. Warum ist klar, Journalisten-Darsteller ohne jede medizinische Ahnung, haben dem pensionierten Experten Falschaussagen attestiert. Der deutsche Untertan liest es und nickt.

Mein Körper gehört mir!

Ich rechne damit, dass die angeschlagene deutsche Bundesregierung die Corona-Maßnahmen weiter verschärfen wird, um ihren Auftrag zu erfüllen. Ob diesen willigen Helfern der Finanzelite bewusst ist, dass sie damit Millionen Menschenleben gefährden, weiß ich leider nicht. Ich könnte es allerdings behaupten, einige Fakten sprechen dafür.

Was ich definitiv weiß, mein Körper gehört mir! Ich werde weiter ohne „Corona-Impfung“ leben und zumindest vorerst nur eingeschränkt reisen dürfen. Ob wir daher im Herbst nach Schweden können, muss ich noch prüfen. Immerhin haben wir es schon einmal vor mehr als einem Jahr geschafft und in Schweden völlig entspannte und angstfreie Menschen getroffen.

15 Kommentare zu “Täglich nachgedacht: Mein Körper gehört mir!

  1. Ja, so sehe ich es ebenfalls. Die Zeit zu reisen, kann ich abwarten. Meine erwachsenen Kinder haben sich alle bereits impfen lassen. Schwer vorstellbar für andere, wie es mir damit ergangen ist. Es ist ihre Entscheidung und ich hoffe, dass die Reue für das Tun ausbleibt.
    Inzwischen kenne ich doch einige, die einen Schaden durch die Impfung (bis Tod) haben als einen wirklichen Coronaerkrankten.
    Das deutsche Volk sollte sich informieren. Ein Blick auf die Seite des Paul-Ehrlich-Institutes reicht aus, um die Nebenwirkungen lesen zu können.
    In Kanada gab es inzwischen ein Urteil darüber, dass es keine Isolation des Virus gibt. Weitergedacht bedeutet das, der PCR-Test ist sinnlos (was er sowieso ist) und auch die GEN-Spritze hat keine Grundlage.
    Was mich noch häufig wundert: Mit Impfung müssen die Gespritzten noch immer Maske tragen und ggf. in Quarantäne. Außerdem sind sie noch immer ansteckend und können sich anstecken. Gen im Essen wird verpönt, aber unter die eigene Haut wird es gespritzt. Außerdem muss diese Spritze propagiert werden. Was das alles Geld kostet (und für die, die Schäden davon tragen, noch kosten wird) gibt noch eine große Überraschung. Schlussendlich wird ja alles auf die Bürger abgewälzt – jede Fehlentscheidung der Regierung.

    Gefällt 2 Personen

    • Es darf ohnehin bezweifelt werden, ob die sogenannten „Corona-Toten“, wirklich an, mit dem Virus oder an / mit einer der zahlreichen anderen Atemwegserkrankungen und deren bakteriellen Co-Infektionen gestorben sind. Selbst ich war bis vor 1 1/2 Jahren mehr oder weniger naiv, wenn es um solche Erkrankungen ging. Heute weiß ich, dass man Influenza und Covid-19 klinisch nicht unterscheiden kann.

      Weltweit hat man die Menschen derart in Angst versetzt, dass sie mit kindlichem Eifer fast jeder Maßnahme der „Eltern“, sprich des Staates folgen. Sie würden dich und mich „töten“, um diese durchzusetzen. Die Corona-Krise deckt endgültig auf, was schon längst zum Problem geworden ist, die Unterwürfigkeit, die Hörigkeit der Menschen. Leider ist das in Deutschland besonders schlimm.

      Gefällt 3 Personen

  2. bei uns in der Nähe ist die Arena einer bekannten deutschen Schlagersängerin. Ihr Mann betreibt dort auch ein Hotel und man kann/konnte einen Impfurlaub buchen. ein besonderes Angebot.

    und ja, ich bin überzeugt, dass die Bundesregierung weiss, welchen gesundheitlichen Schaden sie mit der Impfung bei den Bürgern anrichtet.

    Gefällt 2 Personen

    • Ich bin mir nicht so sicher. Jens Spahn vor einem Jahr gefragt, was er von der Meinung Professor Bhakdis hält, kannte ihn nicht mal. Dieser Pharma-Lobbyist richtet sich lediglich nach der Meinung seiner Geldgeber, der Rest interessiert ihn nicht. Auch keine Nebenwirkungen. Hauptsache er bleibt „gesund.“

      Impfurlaube sind völlig daneben. Mir gehen langsam die Worte aus, die ich über diesen Irrsinn schreibe.

      Gefällt 3 Personen

    • Alle Studien belegen, dass die Spritzen für die Kinder unnötig sind. Für Erwachsene ebenfalls. Warum nur liest die keiner? Unser Immunsystem „kennt“ Coronaviren und ist in der Lage sie zu bekämpfen! Natürlich muss man wie in jeder Grippesaison darauf achten, dass bereits kranke Menschen mit z. B. Diabetis, geschützt werden. Das geht mit Ivermectin, Vitamin C + D plus Zink problemlos.

      Gefällt 2 Personen

  3. Angst schaltet den gesunden Menschenverstand aus! Die Menschen gieren nach dem alten Leben vor Corona und begreifen die katastrophale Tragweite und Auswirkungen der Impfung nicht! Ich gehe sogar soweit zu sagen, daß es höchst kriminell ist Kinder impfen zu wollen! Eltern, die sich nicht nach allen Seiten informieren und selbst die Empfehlung der STIKO ignorieren sind höchst unverantwortlich, gelinde ausgedrückt!
    Professor Doktor Sucharit Bhakdi ist ein höchst angesehener und anerkannter Wissenschaftler und es ist unfassbar wie man ihn diskreditiert und runter acht bzw. sogar lächerlich macht!
    Das zeigt, welch perfides Spiel hier gespielt wird, jeder Widerstand wird ausgemerzt! Totalitäre Zeiten kommen auf uns zu, der Anfang ist gemacht!
    Für eine Umkehr scheint es mir zu spät zu sein!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s