10 Kommentare zu “Gesichter

      • Das, was du da über Russisches Roulette sagst, gibt mir sehr zu denken. Auch ich benutze diesen Ausdruck oft, um das „statistische“ Risiko zu benennen. Aber wenn es nun Strategie ist? Die meisten kommen gut durch, strahlen und sagen: Mir ist nix passiert. Prima Spritze. Und zeigen mit den Fingern auf die Ungespritzten. Dann gibt es „unglücklicherweise“ verunreinigte Partien, da stirbt dann der eine und die andere. Aber das sind ja Ausnahmen, auf soundsoviel Millionen „Impfungen“, was sind da die paar Toten? heißt es sogleich. Und bewiesen sei ja sowieso nichts. Und so läuft das Programm weiter, mit Angst vor der Krankheit, mit Angst vor der Spritze, mit gegenseitigen Beschuldigungen, Grübeleien, und immer so fort, und immer so fort, bis wir ganz zerrieben sind. Und die da drüben in Cornwell nehmen sich die Maske vom Gesicht und lachen.

        Gefällt 4 Personen

      • Nüchtern betrachtet, ist das Sterberisiko durch die Spritze/n wirklich minimal, wenn man die globalen Zahlen nimmt. Das gilt aber auch für Covid-19! Man misst hier also mit zweierlei Maß.

        Die Seychellen haben die höchste vollständig geimpfte Bevölkerung der Welt, aber 150 Tage nach Beginn der Kampagne sind sie wieder das Land mit den meisten neuen Infektionsfällen pro Kopf. Wie kann das sein? Warum wird darüber keine Debatte geführt?

        Gefällt 5 Personen

    • Ehrlich gesagt habe ich gezögert. Aber es gibt immer mehr Listen und Videos, immer mehr Tote und Verdachtsfälle, immer mehr schwerste Nebenwirkungen. Ich kann sie alle verlinken, aber dann wird dir und vermutlich vielen Lesern schlecht.

      Vielleicht sind es nur Einzelfälle, wenn man sich die Summe der mit den experimentellen Medikamenten behandelten Menschen ansieht. Nein, das Wort „Impfung“ für diesen Irrsinn benutze ich nicht! Aber es sind zum Teil tragische Einzelfälle von jungen, gesunden Menschen! Ironie des Schicksals, es trifft auch die bisher glühendsten Verfechter. Einige davon sind bereits tot. Vielleicht muss noch ein westlicher Minister oder Regierungschef sterben, damit ein Umdenken stattfinden kann.

      Gefällt 6 Personen

      • Es gibt Bilder die zeigen, dass weltweit diversen Politikern eine „Fake Spritze“ verpasst worden ist. Deutlich war die Plastikschutzkappe auf der Nadel zu sehen. Aber Bilder kann man fälschen. Wenn ich mich aber an die Schweinegrippe erinnere, so sollte (deutschen) Politikern ein besserer / anderer „Impfstoff“ gespritzt werden, als dem Rest der Bevölkerung. Diese „Spritze“ ist meiner Meinung nach wie Russisches Roulette. Nur dass statt einer Patrone gleich mehrere in der Trommel sind.

        Gefällt 4 Personen

    • Warum auch? Wem gehören denn die meisten Schmierblätter? Wer finanziert die TV-Sender? Die Privaten leben von Werbung. Ohne Werbung kein Geld. Also bestimmt der Werbende was gesendet wird. Kurz gesagt: Die momentane Zensur in den Sozialen Netzwerken wird von der Wirtschaft diktiert. Warum wisst ihr das nicht? Es stand und steht in der Zeitung! Aber gut, nicht jeder wird das Wall Street Journal oder das Handelsblatt lesen, um nur zwei Beispiele zu nennen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s