Die Corona-Chroniken

Chroniken und von der Zeit vergessene Archive, bieten oft viel Lesestoff für Interessierte. So ist es auch mir als Verfasserin dieser Zeilen ergangen, als ich meine Mails gelesen habe. Den Aha-Effekt, wie die WHO seit Jahren versucht Pandemien auszurufen, möchte ich gern mit euch teilen. Auch die „Wiedergeburt“ des Viren-Superstars Drosten, die es alle 10 – 15 Jahre gibt. Ob wir ihn dann auch 2030 wieder erleben?

Unsere Zeitreise in die Corona-Chroniken beginnt. Die Ärzte-Zeitung verbreitet am 29.05.2013 folgende dpa-Meldung: WHO warnt „Coronavirus ist eine Gefahr für die ganze Welt.“ Kommt bekannt vor, oder?

Weiter geht es am 17.06.2013 in der WELT „Neues Coronavirus ist “Gefahr für die ganze Welt“ Am 12.02.2016 ist auf RTL.DE zu lesen „WHO: Coronavirus Gefahr für ganze Welt“ Auch in der FAZ findet sich 2013 der gleiche Artikel. Sogar die Bilder von MERS-CoV sind mit denen des angeblich neuen SARS-CoV-2 identisch. Aber das ist bestimmt nur ein Zufall. Politiker und Medien würden uns niemals belügen!

An dieser Stelle denke ich laut und überlege, was uns obige Meldungen sagen können. Oder vielleicht noch die der Lungenärzte im Netz, vom 12.12.2013. Dort wird ein gewisser Christian Drosten zitiert, der bereits 10 Jahre zuvor das SARS-Virus entdeckt haben will. Ein Pfundskerl dieser Drosten! Ist doch so. Was der Mann nicht alles für Deutschland geleistet hat! Und dann diese unglaubliche Menge an Toten! Zitat: „Mers ähnelt dem Sars-Erreger, der vor zehn Jahren eine Pandemie auslöste. Weltweit starben damals etwa 800 Menschen.“

Diese (geringe) Zahl, die auch ich aus gutem Grund bezweifle, fand auch im deutschen Star-Virologen Drosten einen Skeptiker. Er hielt sie für die Spitze des Eisbergs. „Statistiken schleichen einem Ereignis immer hinterher. Wir haben hier eine Fallstatistik, bei der wir uns eigentlich sicher sein können, dass sie nicht up to date ist.“ Kommen irgendwem diese Aussagen bekannt vor?

Ich habe das dumpfe Gefühl, dass Drosten aktuell schon weiß, dass in Deutschland doch Millionen gestorben sind. Allerdings hat das noch keiner bemerkt. Die vom Statistischen Bundesamt schon überhaupt nicht. Die Statistiker haben trotz angeblicher Pandemie für 2020 noch keine Übersterblichkeit in Deutschland festgestellt.

Während immer mehr Menschen „aufwachen“, Schüler und Eltern gegen die nutzlose Maskenpflicht in Schulen auf die Straße gehen, weiß die Super-Uschi alles gleich viel besser. Merkels Sprechpuppe hat schon vor einigen Wochen diesen schönen Satz gesagt, den man sich auf der Zunge zergehen lassen muss. „Wir werden diese Pandemie erst dann beenden, wenn sie überall beendet ist. Und das bedeutet, dass jeder Mensch auf der Welt Zugang zu Tests, Behandlungen und Impfstoffen hat, unabhängig davon, wo er lebt, woher er kommt und wie er aussieht.“

Also Uschi, jetzt mal unter uns Mädels, magst du mir verraten wer mit „wir“ gemeint ist? Mutti etwa oder doch der liebe Onkel Bill? Ruf mich doch einfach an, ja? Meine Nummer hast du ganz bestimmt. Alternativ darfst du mir aber auch gern die eine oder andere Million aufs Konto schicken. Ich locke dann auch bestimmt noch mehr Leser an.

 

18 Kommentare zu “Die Corona-Chroniken

  1. Wieder sooo gut ! Ich mag Deine Satire sehr und wollte, ich könnte so schreiben 🙂
    Leider scheint man sich für die Beendung der Hysterie auch hier in Thailand an Bill zu halten, denn die Grenzen sind nach wie vor geschlossen und werden es noch lange bleiben, obwohl wir hier bei gegen 70 Mio Leuten nur 58 Todesfälle hatten und seit fast 3 Monaten keine lokale Infektion feststellen konnten, Kranke schon gar nicht. In einem Brainstorming (so wurde es genannt) kam letzte Woche eine Gruppe anscheinend Hirnloser auf die Wunder-Lösung, man solle die Grenzen für Touristen öffnen, ihnen einen Rachenabstrich am Flugplatz nehmen, sie 7 Tage im Hotelzimmer zu lassen, Rachenabstrich, dann 7 Tage nur im Hotel selbst, Rachenabstrich, und danach würden sie dann nach draussen gelassen, um Thailand zu geniessen. Schon toll, wie die jährlich 35 Mio ausländischen Touristen wieder angelockt werden sollen. Bis Ende Oktober bleiben internationale Linien-Flüge gesperrt und die Grenzen zu, ausser mit Ausnahmebewilligungen für Experten, Leuten mit Arbeitsbewilligung, …
    Also, Ihr dürft wieder ins Land des falschen Lächelns in Urlaub und Euer Geld hier ausgeben, wenn auch im letzten Land keine ungenauen Tests mehr positiv ausfallen, also nie mehr. Siegen wird bestimmt nicht die Vernunft, denn die war hier noch nie sehr verbreitet, und in Bezug auf den Virus sind die letzten Reste ausgemerzt worden, auch in grossen Teilen der Bevölkerung anderer Länder, zB CH, D, wie ich aus Kommentaren in den Medien schliesse.

    Gefällt 2 Personen

    • Weißt du lieber Zauberer, so langsam beginne ich an der Menschheit oder besser gesagt dem Verstand der Menschen zu zweifeln. Da hilft nur noch Satire oder Sarkasmus, die Ergebnisse einer kritischen Analyse will offenbar niemand mehr wissen. Mich erreichen täglich, oft stündlich Nachrichten aus Deutschland, die mir das gesamte Ausmaß der dortigen Lage zeigen. Unterdessen haben Schweden und Finnland die „Pandemie“ für beendet erklärt. Aber Mutti und Chrissi wissen es besser! Das RKI auch, aber der Chef-Tierarzt verbreitet trotzdem falsche Zahlen.

      Wie verlässlich sind die thailändischen Zahlen? Soweit mir bekannt ist, regt sich auch in der Schweiz der Widerstand und es hat ein Gespräch mit Beratern der Regierung, Kritikern der Maßnahmen und Bürgern gegeben. Vielleicht ein Anfang. Weltweit regt sich etwas, das geht nicht mehr lange gut. Unterdessen steigt in Japan der Nikkei auf ein neues 6-Monats-Hoch, da es Hoffnung auf einen „Impfstoff“ gibt. Mehr muss ich dazu kaum sagen denke ich.

      Seit Monaten, darauf bezog sich auch Professor Bhakdi in einem Interview, werden in Deutschland KEINE SARS-CoV-2 Viren mehr nachgewiesen. Grippeweb: (Datenstand: 11.8.2020). In keiner Probe wurden bisher Influenzaviren oder SARS-CoV-2 nachgewiesen. Zwischen der 12. und 32. K 2020 gab es 72 Teilnehmende, die zum Zeitpunkt der Probenentnahme respiratorische Symptome hatten, davon wurden bei 15 (21 %) Atemwegserreger detektiert. In der Mehrzahl (60 %) wurden Rhino-/ Enteroviren nachgewiesen, diese jedoch ausschließlich zwischen der 26. und 32. KW 2020.

      Gefällt 2 Personen

      • Die Zahlen mögen in TH stimmen oder nicht stimmen, das ist gar nicht so wichtig. Die Thais sind so eingeschüchtert worden, dass jede(r), die/der hüstelt und eine warme Stirne hat, von Familie oder Nachbarn sofort ins Spital gezerrt würde. Fakt ist, dass Corona in TH nie stattgefunden hat, was aber niemand sehen will, auch die Bevölkerung nicht. In einer Umfrage, wie auch immer gemacht, vermutlich unprofessionell, sprachen sich 80% der Befragten gegen die Öffnung der Grenzen für Ausländer aus, obwohl der internationale Tourismus tot und damit von 18% der Wirtschaftsleistung auf Null gefallen ist. Arbeitslose en masse, inklusive der „Zimmermädchen“.
        Jeden Tag sterben aber über 50 Menschen auf der Strasse, davon 80% Motorrad-Fahrer und Beifahrer, ausserhalb der Städte 90% ohne Helm, keine Massnahmen. Helm tragen ist Pflicht, Maske empfohlen, trotzdem bin ich fast der einzige ohne.

        Gefällt 1 Person

      • Ich kann nur immer wieder auf Professor Sucharit Bhakdi und sein Buch „Corona Fehlalarm“ verweisen, wenn es um Corona-Viren geht. Doch, „Corona“ hat auch in Thailand stattgefunden, lieber Zauberer. Corona-, Influenza- und Rhinoviren sind saisonal immer da. Viel interessanter ist doch die Frage, warum wurden in Thailand so wenige krank? Gibt es vielleicht schon die „Herden-Immunität?“ Ich denke ja. Das sollte man dringend untersuchen. Habt ihr denn dort keine guten Wissenschaftler? Die meisten Menschen haben Killerzellen, die auf ALLE von Coronaviren befallenen Zellen reagieren. Auch auf SARS-CoV-2. Da wir ohne Vorerkrankungen sind, bei dir weiß ich das allerdings nicht, müssen wir uns keine Sorgen machen. Unser Immunsystem bringt auch das angeblich neue Virus einfach um.

        Vielleicht sind die geschlossenen Grenzen in Thailand auch eine Chance für die Frauen im Rotlichtmilieu. Vielleicht gelingt wenigstens einem Teil der Ausstieg aus dieser Welt.

        Gefällt 1 Person

      • Corona-Viren waren und sind da, klar, aber etwas weniger als anderswo, vermute ich, denn die heissen Monate März, April, Mai, Juni mit ständig >30° helfen, wie in Europa die Sommermonate gegen Grippe helfen. Man darf wegen des in Thailand kaum vorhandenen Hygienefimmels – ausserhalb der Städte fressen Kleinkinder hier noch Dreck und Würmer, wie ich in meiner Kindheit – auch eine stärkere Immunität der Bevölkerung annehmen.

        Und ja, die Zahl der Virus-positiven ist wirklich nicht wichtig, nur die Anzahl der Schwerkranken und Verstorbenen in Prozent der Gesamtbevölkerung ist von Belang für die Beurteilung der Gefahr. In DE werden durch das erhöhte Testen mehr Fälle gefunden, prozentual aber immer noch stabil um 1% der Getesteten. All die vielen neuen Fälle, 1300 oder so gestern, wo sind die, wie geht es ihnen, sind sie auf der Intensivstation und liegen im Sterben? Was abläuft ist Schwachsinn hoch 3, oder wird bewusst gemacht. Gut, Drosten will kein Ende des Theaters, RKI kommt sich auch wichtig vor, aber nützt es der Merkel? Ich verstehe zu wenig von Politik.

        Nun zum Rotlicht. Ausstieg wohin, wenn keine Touristen zum Heiraten da sind? Zurück auf die Reisfelder oder arbeiten im Strassenbau? Die Frauen wurden im März, als die Touristen nicht mehr herein gelassen wurden, alle nach Hause in ihre Dörfer gesandt, inklusive der Angestellten in Hotels und Gastgewerbe, und das in vollgepfropften Bussen. Ich befürchtete die Verteilung von Corona aus Bangkok, Pattaya, Phuket, etc. bis ins hinterste Bergdorf. Nichts ist passiert.

        Gefällt 1 Person

      • „Nützt es der Merkel?“, hast du gefragt. Die Antwort ist ein klares JA! Die Umfragewerte von CDU/CSU sind seit Beginn der Labor-Pandemie steil nach oben geschnellt. Zeitweise lagen sie bei 40%. Ein Traumwert für eine Kanzlerin, die 2017 das schlechteste CDU-Bundestagswahlergebnis seit vierundsechzig Jahren erzielt hat. Aktuell sind es immer noch 36%. Kann man dieses Ergebnis halten, ist die Macht der CDU für die nächsten Jahre gesichert. Einzig die Frage nach dem (neuen) Partner ist noch ungeklärt. Leider liegen die GRÜNEN immer noch bei 16%. GRÜNEN-Chef Habeck brabbelt zwar meist nur dummes Zeug und beweist, dass er absolut keine Ahnung hat, aber das ist vielen GRÜNEN-Wählern egal. Viele von denen sind auch nicht viel heller.

        Warum die hohen Werte? Ein Volk schart sich naturgemäß in Krisen immer um seine Führer. Die Medien helfen kräftig mit, um 1. den Lockdown als alternativlos darzustellen, 2. vor der Gefahr des Virus zu warnen und 3. Lockerungen so zu verkaufen, dass das Volk der Managerin der Krise dankbar ist. Das wäre dann Merkel. Wer weiß, vielleicht tritt sie sogar für die fünfte Amtszeit an. Was ich mich frage, ob 2021 „Corona“ noch das Thema ist oder ob man dann ein neues Narrativ geschaffen hat.

        Gefällt 1 Person

  2. Danke – wieder einmal – für diesen aufrüttelnden Artikel!
    Es kann nicht oft genug gesagt werden, dass Covid-19 ein alter und immer wieder mutierter Virus ist.
    Wie du so schön schreibst: Mutti und Uschi beenden die Pandemie erst, wenn sie es wollen. Wahrscheinlich erst dann, wenn die Wirtschaft ruiniert ist und/oder die Pharmaindustrie endlich wieder ein Patent auf ein neues Medikament hat und dadurch wieder der Rubel in diese Richtung rollt.

    Gefällt 2 Personen

    • Gern. Trotz vieler Hinweise auf eine gelenkte „Pandemie“ denke ich immer in verschiedene Richtungen. Der berechtigten Sorge um Menschen stehen leider unfähige Akteure wie Merkel und vdL gegenüber. Sie sind schlechte, aber gut bezahlte Schauspieler, die dieses Virus als einmalige Chance nutzen müssen. Ich bin keine Medizinerin, aber z. B. mit Hydroxychloroquin gibt es bereits ein Medikament gegen Viren. Das bringt aber keinen Gewinn. Also kauft „man“ teure Medikamente ein. Japan spielt dabei auch mit, auch wir haben ein Medikament gegen „Corona.“

      Dr. Wodarg, Professor Bhakdi und zig andere Wissenschaftler vermuten ebenfalls eine Mutation eines alten Corona-Virus, der nicht gefährlicher als Influenza ist, bzw. schon lange mit Influenza aufgetreten ist.

      Gefällt 2 Personen

  3. Ja, wer ist bitte schön das WIR, das die Epidemie beenden wird, sobald WIR….
    Apropos Archv: Ich sah gestern ein 10 Jahre altes Video von dem „bekannten Verschwörungstheoretiker“ David Icke, dessen neuere Stellungnahme zu Covid von Xoutube gesperrt wurde.
    https://youtu.be/KAj5H24tX8k (englisch mit griechischen Untertiteln, gibts sicher auch mit deutschen Unterrtiteln)

    Gefällt mir

    • „Wir“, das ist jene zum Teil namen- und gesichtslose Elite, das Netzwerk aus Leuten, die für die Top 10 – 100 aus der Forbes-Liste arbeiten. Deren Interessen werden auch von den Polit-Darstellern umgesetzt.

      Telegram und BitChute sind immer wichtigere Alternativen, um solche Videos zu sichern und neu zu verbreiten.

      Gefällt 1 Person

      • Pass nur fein auf, morgen sagt „Mutti“, dass das Virus ab 90 Zentimeter ungefährlich ist. Das wird ein Spaß, wenn alle Deutschen kriechen. 🙂

        Ein Bußgeld muss übrigens niemand zahlen. Dies ist keine Rechtsberatung, aber angenommen jemand trägt keine Maske, wird von einem Polizisten mit einem Bußgeldbescheid belegt, der dann aber in schriftlicher Form per Einschreiben zugestellt wird, dann kreuzt man Widerspruch an und schickt das Schreiben ans Gericht zurück. Danach wird derjenige nichts mehr davon hören. Warum? Man prüft ob eine epidemiologische Gefährdung zu dieser Zeit an diesem Ort vorgelegen hat. Juristen machen sich nie unnötige Arbeit, das Verfahren wird eingestellt, da sie nicht vorgelegen hat. Auskunft eines Anwalts, nur so zur Info.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s