Die grüne Kanzlerin (Update 3)

“Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert” – Alexander Solschenizyn

„Angela Merkel stellt sich heute dem Bundestag zur Wahl als Kanzlerin“, hat sinngemäß ein deutscher Sender berichtet. Die Aussage verkommt zur Farce, wenn man die politische Wirklichkeit kennt. Natürlich werden die GroKo-Abgeordneten für sie stimmen. Sie, die an ihren fetten Diäten kleben, haben keine andere Wahl.

Mit Frau Dr. Angela Merkel, hat Deutschland 2005 die erste marxistische Kanzlerin seiner Geschichte bekommen. Es war der vermutlich beste Schachzug ihrer politischen Karriere, als (Quoten)Frau zur CDU zu gehen. Wohl wissend, dass dort die Schalthebel der Macht zu Hause sind. Bei ihrer wirklichen Liebe, den GRÜNEN, wäre sie nur eine Stimme von vielen geblieben.

Grün ist die Heide

Die DDR-Bürgerrechtlerin und spätere Politikerin Vera Lengsfeld, hat in einem Vortrag intime Details über Angela Merkel aufgedeckt, die zum Teil bekannt waren, aber vielleicht nicht in dieser Tiefe. Frau Lengsfeld zeigt schonungslos auf, was Merkel verschleiern will. Auch wenn vielleicht einiges anders abgelaufen ist, das Bild der netten Mutti wird nachhaltig erschüttert.

Merkels Weg zur Macht zeigt auf, was Beziehungen und Fehlentscheidungen bewirken können. Helmut Kohl hätte seine damalige Umweltministerin besser entsorgt, als ihr wahres Ich zum Vorschein kam. Deutschland wäre einiges erspart geblieben.

Interessierten LeserInnen sei das in diesem Beitrag verlinkte Video empfohlen. Aufklärung ist wichtig in einer Zeit, die an Weimarer Verhältnisse erinnert. Vielleicht sind dann (noch) mehr normale BürgerInnen dazu bereit, sich gegen GroKo-Diktatur und Merkelismus aufzulehnen.

Machterhalt und Größenwahn

Der Schweizer Kolumnist Frank A. Meyer macht es und bringt treffend auf den Punkt, dass er wenig vom deutschen, durch die Medien befeuerten Größenwahn und Frau Merkel als Kanzlerin hält. Zu recht. Diese Frau ist ein Wendehals, eine machtbesessene Person, die sich willige Stiefelknechte als Hofstaat hält.

Die SPD hat sie gekauft, wie schon in den vorherigen Legislaturperioden. Viele Ministerposten und noch mehr Staatsekretäre für die Genossen sprechen eine deutliche Sprache. Wer immer noch an die gute alte SPD glaubt, lebt in einer rosa Filterblase.

Die SPD wird diese Regierung vermutlich nicht überleben und in der Bedeutungslosigkeit versinken. Was in Ordnung ist und die jetzige Führung den Kopf kosten wird. Vielleicht brauchen die GenossInnen einige Jahre Opposition, um sich wieder auf ihre alten Werte zu besinnen.

Merkel, die Alternativlose indes, sie wird uns weiter drangsalieren und nun den unberechtigten Familiennachzug für Hunderttausende forcieren. Dass weder im Irak, noch in Syrien oder Afghanistan eine durchgehende Gefährdung besteht, dass es sich bei den meisten angeblichen Flüchtlingen nur um Wirtschaftsmigranten handelt, wird der Öffentlichkeit verschwiegen.

Aber eigentlich läuft der schon. Das muss mir keine Vera Lengsfeld erzählen, das haben andere vor ihr schon gemacht. Wer sich außerhalb der Mainstream Medien informieren möchte, wer ARD und ZDF zumindest skeptisch gegenüber steht, der sollte sich eine Stunde Zeit nehmen und das folgende Video ansehen und auf dem heimischen PC für die Nachwelt sichern.

 

Siehe Update 3 am Ende des Beitrags!

 

Lügen und Lücken

Vermutlich werden die Informationen an jenen Merkel-Fans abprallen, die lieber die Tagesschau ansehen. Viele Deutsche scheinen ohnehin beratungsresistent zu sein, was Politik betrifft. Sie glauben blind, was ihnen die öffentliche Meinung erzählt. Auch, dass wir einen unabhängigen Journalismus haben, der keine „Lügenpresse“ ist.

Apropos Lügenpresse. 2015 schreibt eine Journalistin der taz, „Der Nationalsozialismus war die Hochzeit des Begriffs Lügenpresse.“ Das ist so dumm wie falsch. Zwar räumt sie noch ein, dass das Wort schon 1918 im Sprachgebrauch gewesen ist, aber an dieser Stelle ist ihr geistiger Horizont zu Ende. Wirklich? Mit Sicherheit weiß auch dieses linke Vögelchen, dass der Begriff aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammt. Aus Lügenpresse wird also Lückenpresse.

Zurück zu unserer Kanzlerin der Herzen, oder sollte ich Schmerzen schreiben? Denn Schmerzen wird Deutschland in den nächsten Jahren erleben, wenn Merkel weiterhin regiert. Vor dem nächsten Börsen- und Bankencrash wird es die Sozialsysteme treffen, von der die Physikerin absolut nichts versteht. So wenig, wie ihre linksgrünen GesinnungsgenossInnen, die vermutlich glauben, Geld vermehre sich unendlich auf der grünen Wiese.

Schwarzgrün ist die Zukunft

Merkels Ziel ist eine Regierung mit den GRÜNEN. Aber dazu müssen noch weitere aus der jetzigen Führungsriege einer Partei gehen, mit denen ich zum Teil gemeinsam auf der Straße stand. In Stuttgart vor einigen Jahren, als wir für die Eheöffnung und den Bildungsplan demonstrierten.

Damalige GegnerInnen stehen heute zum Teil auf meiner Seite, wenn ich Merkels Politik scharf kritisiere. So ändern sich die Meinungen. Die jeder haben und vertreten darf. Aber wer sie unterdrücken will, wie das Regierung und Medien versuchen, riskiert einen Aufschrei von Teilen der Bevölkerung.

Wie man den geschickt verhindert, wie man GegnerInnen denunziert, wird das Thema eines anderen Beitrags sein. Der wird aber erst erscheinen, wenn ich wieder in Deutschland bin. Wir sind auf dem Weg. Antworten können also etwas dauern. Wir lesen uns, auf „Wiedersehen.“

 

Ein Hinweis in eigener Sache: Jeder kann, sofern er das möchte, den youtube-Link zum Video selbst verbreiten. Meine Beiträge bleiben auch weiterhin von der Möglichkeit des Reblogs ausgeschlossen. Wer diskutieren möchte, wird dafür auf diesem Blog die Möglichkeit finden. Ausnahmen bleiben ExtremistInnen und Anonyme die nur beleidigen oder andere vor ihren politischen Karren spannen wollen.

Update: Das Video, in dem Frau Lengsfeld lediglich ihre Erinnerungen erzählte, ist mittlerweile von youtube gelöscht worden. Das ist Zensur pur, das NetzDG greift. Sollte jemand das Video gespeichert haben und eine Möglichkeit finden es auf eine freie Plattform zu stellen, bitte informiert mich darüber. Wir sind noch im Flieger, ich kann aber Mails empfangen. Alternativ werde ich das Video von Deutschland aus wieder einstellen.

Update 2: Leider ist es mir (vorerst) nicht möglich, das Video einzustellen. BitChute, eine Plattform die ich als frei von Zensur kenne, ist leider fehlerbehaftet und bricht den Upload ständig ab. Mir fehlt die Zeit mich weiter darum zu kümmern. Falls jemand das Video gespeichert hat und die Möglichkeit eines youtube unabhängigen Uploads kennt, bzw. einen Kanal bei BitChute hat, bitte informiert mich darüber. Danke!

Alternativ verweise ich auf die Seite von Frau Vera Lengsfeld, auf der sie bereits einige der Infos teilt, die sie im Video angesprochen hatte.

Update 3: Frau Lengsfeld hat mir mitgeteilt, dass sie selbst das Video aus dem Netz genommen hat. Ich werde das respektieren und keinen weiteren Versuch unternehmen, um es erneut einzustellen.

22 Kommentare zu “Die grüne Kanzlerin (Update 3)

    • Momentan hat der Betreiber des Channels dafür „bezahlt“, das Video eingestellt zu haben. youtube hat es gelöscht. Wir sind noch im Flugzeug und landen erst gegen Mitternacht deutscher Zeit in Düsseldorf. Ich werde das Video auf deiner alternativen Plattform neu einstellen, die ohne Zensur auskommt.

      Machtbesessen trifft es gut, wobei sie das vermutlich anders empfindet. Menschen wie sie leben in einer anderen Realität.

      Gefällt mir

  1. Mit dem ungebremsten Familiennachzug wird nur eine Finte gelegt, denn es wird so wässrig gehandhabt werden, dass zum Schluss nur von wenigen Tausend zu sprechen sein wird. Kohl war nicht nur hochmütig, sondern ebenfalls überheblich, denn er ging davon aus „sein Mädchen“ völlig im Griff zu haben, dabei ist Frau Dr. Merkel ein wahrhafter Borg und assimiliert sämtliche Verhaltensweisen und Strömungen ihres politischen Umfeldes und so sehen dann auch immer ihre Entscheidungen aus. Aus Kohls Furcht vor Schäuble, wurde das Messer in seinem Rücken Angela Merkel, die den Brutus der Moderne gibt. Ob die neue alte Bundeskanzlerin Kohl übertreffen will, weiß ich nicht, aber sie wäre sicher nicht die erste politische Kraft, die sich im Laufe der Macht für unverzichtbar hält, was jedoch nach jeder Niederlage eines Spitzenpolitikers umgehend entkräftet wird. Ich habe soweit fertig 😉

    Gefällt 2 Personen

  2. Zuerst wünsche ich Euch einen guten Flug und eine schöne Zeit in Düsseldorf.
    Hoffe ihr hattet einen schönen White Day :).

    So nun zu was anderem. Ich erinnere mich dir mal geschrieben zu haben das die Frau Merkel mit der GroKo an die Macht kommt. Nur die Intelligenz von Herrn Schulz habe ich falsch eingeschätzt.
    Wie du es sagtest war es abzusehen und nur eine Frage der Zeit bis es gelöscht wurde.
    Ich gehe aber mal davon aus das jemand das Video gemeldet hat und dies zu Löschung führte.
    Des weiteren denke ich mal das es die letzten 4 Jahre der Frau Merkel sein werden
    und Sie nach 2 Jahren einem Nachfolger in der CDU Platz machen wird.
    Dann hat Sie Ihre Aufgabe als Freund der USA bravurös erfüllt und Deutschland soweit geschwächt, dass keine Gefahr mehr von uns ausgeht. Die nächsten Jahren werden wir dann nur noch mit uns beschäftigt sein um den Schlamassel auszubaden.

    Vielleicht schaffen Sie es auch dem kalten Krieg ein neues Leben einzuhauchen und somit eine Zusammenarbeit mit Russland einen Strich durch die Rechnung machen.
    Ebenfalls sind die derzeitigen Kriege laut Vier-Sterne-General Wesley Clark schon 1991 geplant wurden. Also es läuft doch alles wie am Schnürchen.

    Gefällt mir

    • Wir sind in Düsseldorf, danke. 🙂

      Ich versuche nun seit einer knappen Stunde das Video bei BitChute einzustellen. Leider ohne Erfolg.

      Die USA sind momentan über die Briten dabei, dem kalten Krieg eine neue Note zu verpassen. Putin mag kein Heiliger sein, aber einen so dummen Mord würde der nie befehlen. Vielleicht irre ich mich, aber die Sache stinkt zum Himmel.

      Ich habe Merkels Ansprache zu ihren Zielen gehört. Man achte auf die Reihenfolge der Punkte! Armut zu bekämpfen und Abschiebungen zu beschleunigen, hat sie nicht zu Beginn genannt.

      Gefällt mir

  3. Ach so deswegen haben wir seit heut Morgen schönes Wetter ;).

    Frau Lengsfeld wird Ihre Gründe haben, Schade da doch die junge Generation lieber Filme schaut als sich in Themen einzulesen.

    Nein wirklich nicht, so dumm schätze ich Putin nicht ein.
    Eher würde er ein Flugzeug vom Himmel holen als so plump vorzugehen.
    Ein Mensch mit ein bisschen Phantasie kann sich einfallen lassen.
    Da sieht man was uns an Intelligenz zugetraut wird.

    Zu Merkel gibt es ja ein Psychologisches Gutachten von Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz.
    Die Jahre haben gezeigt das er recht behalten hat.

    Mit den Worten von Regisseur Lars Kraume und komplett aus dem Zusammenhang gerissen
    „Das ist irgendwie schade. Aber das ist halt so eine Welt,“
    beende ich diesen Kommentar.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s