Ausgesucht

Nach einigen Monaten Pause, habe ich mich wieder den Suchbegriffen auf meinem Blog gewidmet. Glanzlichter fehlen völlig, der Sex dominiert. Viele Suchbegriffe drehen sich um Sex (mit Japanerin). Und das ist ziemlich erbärmlich. Die meisten dieser dunklen Perlen, habe ich meinen LeserInnen erspart.

Immerhin gab es durchaus gute Anfragen, die ich auch gern näher betrachte. Ansonsten gilt wie immer, wer Sex bei mir sucht, der liegt falsch. Natürlich musste ich einige Suchbegriffe launig kommentieren. Ich kann nicht anders, das ist wie ein innerer Zwang.

1. – leung ting kernspecht getrennt – Gemeint sind die beiden (selbsternannten) Wing Chun Großmeister, die eine einfache Wushu (Kung Fu) Art, als Maß aller Dinge verkaufen. Ob sich der Stolperer (Leung Ting) vom Grafen (Keith Ronald Graf von Rothenburg Kernspecht, besser bekannt als Keith R. Kernspecht) getrennt hat, ist mir völlig egal. Den beiden Herren ging es nur darum möglichst viel Geld mit ihrem System zu machen, was ihnen über die letzten 40 Jahre auch gelungen ist.

2. – kann ein japaner chinesisch lesen – Nein, wenn es sich dabei um lateinische Buchstaben handelt. Zum Teil, wenn wir von Kanji-Zeichen sprechen. Leider haben sich die Zeichen im Lauf der Jahrhunderte geändert, bzw. die Bedeutung für die sie stehen. Auch gab es Reformen in beiden Ländern, die einseitig gewesen sind. Ganz hilflos werden weder Chinesen noch Japaner im jeweils anderen Land nicht sein. Aber es wird lustige Missverständnisse geben.

3. – verschwörungstheorie flüchtlingsindustrie – Man kann geteilter Meinung darüber sein, ob es sich bei den vielen Flüchtlingen um eine Migrationswaffe oder das Ergebnis von Armut, Krieg und Geschäftemacherei handelt. Vielleicht ist von allem etwas dabei. Die Zeit wird es zeigen.

4. – warum wollen lesben keinen mann – Da ist schon wieder (fast) der Klassiker aller Missverständnisse. Wir (Lesben) wollen deshalb keinen Mann, weil wir Frauen lieben. Ist das für Männer wirklich so schwer zu verstehen? Männer wollen doch auch keine Männer.

5. – amazonen und männer – Sofern es sie wirklich gab und ich glaube daran, hatten die Amazonen auch Männer. Vielleicht waren einige Amazonen lesbisch, aber die Masse vermutlich nicht. Vielleicht hassten einige auch Männer. Zumindest aber gingen sie anders mit ihnen um. Im Gegensatz zum Patriarchat, basiert das Matriarchat auf anderen Werten.

6. – antifa gewalt – Die Antifa – Antifaschisten – sind die am meisten unterschätzte und verharmloste Gruppierung in Deutschland. Ich habe bereits über die Antifa geschrieben. Wer den Artikel noch nicht kennt und lesen mag, der kann HIER klicken.

Zur Antifa noch eine Zahl aus dem Jahr 2015: Die po­li­tisch mo­ti­vier­te Kri­mi­na­li­tät zeigt Rechte vorn. Aber bei der politisch motivierten Gewalt sieht es anders aus. 2246 linken Gewalttaten stehen 1485 rechte gegenüber. (Quelle Professor Klaus Schroeder + Die WELT) Und diese linken Gewalttaten werden von der Antifa begangen.

7. – was sagt es aus wenn frauen sportliche autos fahren – Dass sie schneller unterwegs sind.

8. – gehorsame japanische lesbische frauen – Vermutlich existieren die in Graf Pornos feuchter Fantasie.

9. – wie fühlt sich scissoring an – Sag „DU“ es mir. Vielleicht könnte man auch die (heterosexuellen) Darstellerinnen in „lesbischen Pornos“ fragen.

10. – japanerin ins bett bekommen – Dazu bedarf es (bei mir) nur eines Lächelns. Von meiner Frau vor dem Schlafengehen. Was habt ihr denn nun gedacht?

11. – dominante lesben – Die Dominatrix aus der Matrix? Ach …

12. – wir machten einen dreier mit einer lesbe – Wo? Im Feuchtgebiet von Fantasien?

13. – sultan vom bosporus – So habe nicht nur ich den türkischen Präsidenten genannt, der sich immer mehr zu einem Diktator verändert.

14. – hiroyuki sanada kenjutsu – Hiroyuki Shimosawa, so sein richtiger Name, ist ein japanischer Schauspieler (und) / Actionfilm Darsteller. Er hat (Grund)Kenntnisse in Karate und Kendo / kenjutsu, aber zum größten Teil ist er Schauspieler und Tänzer. Sprich er hat das Talent und die Beweglichkeit, aber er ist kein richtiger Kampfsportler oder – künstler. Viele Darsteller, auch ein Jacky Chan, hatten diese klassische Ausbildung mit Gesang, Ballet und Kampfkunst.

15. – maennerhasserinnen hoden – Also ich bin davon überzeugt, dass auch Männerhasserinnen keine Hoden haben. Vielleicht den Hang in diese zu treten. Könnte ja sein.

16. – vor den bad duschen japan – Ein Bad ist für JapanerInnen normalerweise Entspannung. Gereinigt wird sich vorher unter der Dusche.

17. – die vernunft kann nur das an der natur erkennen was sie vorher in sie hineindenkt – Der Satz stammt von Kant. Zu finden aber auch bei mir. Wen es interessiert, der darf gern HIER klicken.

18.- von hetero zu lesbisch – Eher unwahrscheinlich. Meist outen sich lesbische Frauen nur spät und haben bereits mit Mann gelebt. Ich schließe aber nicht aus, dass sich eine Hete in genau ihre Lesbe verliebt und nur für sie „lesbisch“ ist. Technisch gesehen ist das aber bisexuell.

19. – elfchen buddha – Nix da! Elfchen ist gertenschlank. Aber immerhin erleuchtet. Das hat sie von mir.

20. – verhalten von lesben gegenüber hetero frauen – Wie sollen wir uns denn gegenüber Heten verhalten? Ist klar, die Kleider vom Leib reißen und … Oh Mann! Es kann natürlich vorkommen, dass sich eine Lesbe in eine Hete verliebt, was eigentlich immer in die Hose geht. Ansonsten „verhalten“ wir uns völlig normal. Was viele nicht begreifen, dass wir uns zwar in Frauen verlieben, aber eben nicht in jede.

21. – strapon expertin – Logisch habe ich als Kampfkünstlerin auch den „Schwarzen Dildo.“ Der kleidet mich ungemein gut

22. – insidioustrilogie deutschland – Für Hollywood ganz passable Horror Filmchen.

23. – herr teufel bamberg – Ach der ist umgezogen? Ich dachte immer, dass Teufelchen bei mir im Heizungskeller wohnt. KLICK MICH

24. – japanerin karate lesbe – Ich! Yuki! Und bestimmt noch einige mehr. Und was machen wir nun damit?

25. – deutsche japanerin – Ich habe (wieder) beide Staatsangehörigkeiten. Eigentlich hatte ich die immer. Nur mein japanischer Pass war abgelaufen. Allerdings erkennt Japan keine zwei Staatsangehörigkeiten an. Strafen / Konsequenzen gibt es keine. Es wird schweigend akzeptiert. Ansonsten gibt es einige „deutsche Japanerinnen.“

26. – stuttgart, gesucht willige japanerin für ins bett – Also ich bin total willig „für dir in den Allerwertesten zu treten!“ Magst „Du“ auch meine getragenen Höschen? Die sind (nicht mal!) für ’nen Fuffi zu haben. Den Tritt gibt es kostenlos.

27. – einsame herbstwege – Ich mag diese Stunden in Wald und Feld. Wir tragen Mützen und dicke Jacken und albern herum. Vielleicht bewerfen wir uns auch mit Laub. Auf jeden Fall  haben wir immer Spaß. Nur einsam sind wir auf diesen Wegen nicht.

28. – leben als mann mit einer lesbischen frau – Das stelle ich mir für beide Seiten äußerst schwierig vor. Diese Fälle gibt es. Vermutlich wird man sich auch gesellschaftlichen Gründen nicht trennen oder wegen der gemeinsamen Kinder. Nur Sex wird es in dieser Konstellation nicht (mehr) geben.

29. – meine frau ist japanerin – Was für ein Zufall, meine auch!

30. – handynummer von lesben – Ruf JETZT an!

31. – schwule geber und nehmer – Falscher Blog.

32. – afrikas männer sind das problem – … für ihre Frauen? Zumindest aber die Regierungschefs diverser (aller?) afrikanischer Staaten, die mehr oder weniger brutale Diktatoren sind. Und ja, das ist wirklich ein Problem.

Advertisements

18 Kommentare zu “Ausgesucht

  1. Wie immer hast du alle doofen Suchbegriffe mit Humor und Ironie beantwortet. Warum sollte übrigens ein Mann keinen Mann lieben können, auf platonischer Ebene? Ich liebe ja auch Frauen platonisch, obwohl viele behaupten dies ginge nicht. Ich denke wir würden im persönlichen Kontakt prima zurecht kommen, weil ich ja in erster Linie ein Mensch bin 😉 Herzlichste Grüße von deiner Leserin 😀

  2. Deine Kommentare waren (wie immer) sehr amüsant! Ich mag es, wenn mich etwas (das ich lese) zum Schmunzeln bringt. 👍 Da ich dieses Mal bei sehr vielen Punkten sehr amüsiert war, werde ich diese nicht alle aufzählen.

    • Es lohnte sich bestimmt, auf den einen oder anderen Punkt detaillierter einzugehen. Aber zum Teil habe ich das bereits in der Vergangenheit gemacht, zum Teil ist Ironie wirklich besser. Danke fürs lesen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s